pistazien pie

16 Okt

fürn teig:

  • 200 g mehl
  • 15 g zucker
  • 1 prise salz
  • 125 g koite butter

für die füllung:

  • 150 g geschälte pistazien
  • 150 g blanchierte mandeln
  • 100 g zucker
  • 1 pkg vanillezucker
  • 1 prise salz
  • 3 eier
  • 100 g weiche butter

fürs topping:

  • 75 g weiße schokolade
  • 150 ml schlogobers
  • 100 g mascarpone
  • 10 g zucker
  • gehackte pistazien zum drüberstreuen*
  1. fürn teig mehl mit zucker und salz vermischen.
  2. die koite butter in klane würferl dazu geben und zu an glatten teig verkneten.
  3. a kugel formen, bissl flach drücken und in frischhaltefolie wickeln.
  4. für mind. a hoibe stund in kühlschrank damit.
  5. für die füllung die pistazien mit mandeln, zucker und vanillezucker sowie salz in an mixer geben und zu an feinen mehl verarbeiten.**
  6. die eier und die butter dazumischen, bis a gleichmäßige masse entsteht.
  7. die form guat buttern und rohr auf 180° ober- und unterhitz vorheizen.
  8. teig auf da bemehlten arbeitsfläche ausrollen und in die gefettete form heben, ränder schen hochziehen.
  9. boden mit ana gabel a poa moi einstechen und für ca. 10 min. backen.
  10. die füllung auf den vorgebackenen boden geben und glattstreichen.
  11. für weitere 20 min. ins rohr damit (wenn die oberfläche leicht braun wird, is fertig).
  12. pie komplett auskühlen lassen.
  13. fürs topping 50 ml vom schlog erhitzen und über die gehackte weiße schoko gießen.
  14. zuadeckt a bissl stehen lossn, dann so lange rühren, bis die schoko geschmolzen is.
  15. die mascarpone mitn zucker cremig rühren und in die schokomischung mischen.
  16. is restliche schlogobers steif schlogn und unterheben.
  17. ropping auf die pie streichen und mit gehackten pistazien bestreuen.

der teig woa megabrüchig, vorm backen sowieso und beim anschneiden is er mir an den rändern a leider ständig gebrochen 🤨. i find des ding woa ziemlich mächtig, oba weils net so süß woa (is jo kaum zucker drinnen) a richtig lecker! von da weißen schoki merkt ma leider recht wenig… keine ahnung warum, oba mir is vorkummen, es schmeckt total zitronig…vielleicht hob i zitronenzucker stott vanillezucker dawischt?! 😂
rezept gfundn bei life is full of goodies, is oba von nicestthings

* dafür hob i gesalzene gnummen…lecker!

**i hob des im smoothiemaker gmocht, drum san ma poa größere stückerl blieben, des woa oba richtig guat!!

Dune

1 Okt

grod im kino gwesen…

i sog nur: mega! extrem guata sound, die bilder san da hammer… die letzte halbe stunde (dauert ~ 150 min.!) woas oba scho sehr laut und etwas lang… und is end woa – sog ma unerwartet. i kenn den oitn füm jo net und hob des. am anfang net gseng, dass des erst da teil 1 is. so kann i mi zumindest aufn zweiten teil gfrein. 🙂

Mortal Kombat 2021

23 Jul

grod im dorfkino gwesen:

woa richtig guat! musik und sound generell…die effekte a vui guat! i gib zu, mma und bruce lee zeigs is normal net so meins… und den original mortal kombat kenn i goa net… oba woa echt klass!

kokos-mohn-nusskuchen

15 Jul

fürn teig:

  • 330 g glattes mehl
  • 30 g (frischen) germ
  • 200 ml (hafer)milch
  • 50 g zucker
  • 1 pkg vanillezucker
  • 2 eidotter
  • 50 g weiche butter

für die kokos-mohn-füllung:

  • 60 ml (hafer)milch
  • 70 g weiße kuvertüre
  • 100 g geriebenen mohn
  • 70 g kokosraspeln

für die nuss-füllung:

  • 60 ml (hafer)milch
  • 70 g weiße kuvertüre
  • 170 g geriebene haselnüsse

außerdem:

  • butter, zimtzucker, salz, mehl
  1. (hafer)milch erwärmen und germ drin auflösen.
  2. zucker, vanillezucker und dottet dazumischen.
  3. butter und 1 msp. salz dazumischen.
  4. mehl drüber sieben und ois zu an glottn teig verkneten.
  5. teig mit mehl bestäuben, zuadecken und ca. 40 min. gehen lossn, sodass sich da teig auf doppelte vergrößert.
  6. für die kokos-mohn-füllung die (hafer)milch erhitzen und die kuvertüre drin schmelzen.
  7. kokosflocken und mohn dazu mischen, no kurz am herd lossn, dann in a schüssel geben und abkühlen lossn.
  8. selbiges mit der nuss-füllung.
  9. kastenform mit butter ausstreichen.
  10. teig halbieren und auf da bemehlten arbeitsfläche auf jeweils ca. 30×20 cm ausrollen.
  11. je teigstück a füllung drauf verteilen und straff einrollen.
  12. die zwa teigrollen miteinander verflechten und in die gebutterte form legen.
  13. kuchen mit butter bepinseln und a bissl an zimtzucker drüber streuen.
  14. no amoi ca. 35 min. gehen lossn.
  15. rohr auf 160° vorheizen.
  16. kuchen ca. 35-40 min. auf da mittleren schiene am rost backen.
  17. vorm stürzen 5 min. in da form abkühlen loss

is rezept hob i auf gusto.at gfundn. hob oba nimma genau mohn ghobt, drum die kokosflocken dazugmischt. stott walnüssen hob i haselnüsse gnumman. und stott da kuh- eben die hafermilch. i hob beim teig a bissl mehr mehl braucht, der woa ma no zu flüssig… beim stürzen is ma des teil leider brochn, woa wui stellenweise zvü füllung auf amoi. des ändert oba jo absolut nix am geschmack 🙃.

nächstes moi tua i a bissl an rum in die nussfüllung, des hob i desmoi vergessen (steht jo a net im rezept 😂). und weil i in teig zgroß ausgruit hob, is da zopf dezent zrgoß wurdn für die kastenform und aufheben hob i des teil dann a nimma ordentlich kinnan, drum is a end a bissl einigwurschtlt 🤷🏻‍♀️. oba guat is er auf jeden foi 🤤.

Wonder Woman 1984

6 Jul

endli san die kinos wieder offen. glei amoi mit ana weiblichen superheldin aunfaungan!

soooo gut! a bissl zlaung, wenn ma mi frogt, oba hot ma sehr taugt!

marillenauflauf (servus in stadt und land, gute küche)

1 Jul

für 2 portionen:

  • 2 oite semmeln
  • 250 g marillen
  • 40 g butter
  • 50 g feinkristallzucker
  • 50 g geriebene haselnüsse
  • 2 eier
  • 2 el zitronenlikör
  • bissl a butter für die form
  • 1/2 el zucker zum bestreuen
  1. semmeln in warmem wasser a poa minuten einweichen
  2. guat ausdruckn und in ca. 1 cm große würfel schneiden
  3. rohr auf 170° umluft vorheizen
  4. marillen halbieren und entkernen
  5. butter mitn zucker schaumig rühren
  6. eier trennen – dotter zur butter-zucker-mischung geben
  7. semmeln, nüsse und likör unterheben
  8. eiklar zu an steifen schnee schlogn und vorsichtig unterheben
  9. auflaufform fetten
  10. masse einfüllen, marillenhälften drauf setzen und mit zucker bestreuen
  11. für ca. 40 min. ins rohr damit!

stott walnüssen hob i haselnüsse gnumman und marillenlikör hob i a kan daham ghobt, drum hob i den zitronenlikör verwendet.

mei!! sooooo lecker 🤤 nächstes moi evtl. mit brioche statt semmerl und dafür bissl weniger zucker… 🧡

Mein Liebhaber, der Esel und ich

18 Jun

heit im dorfkino gseng und für maximal empfehlenswert befunden! französische füm san anfoch so komisch, do stirbst fost vor lochn, genau so suis sein 🙃

Fragen Sie Dr. Ruth

13 Jun

seit ana gefühlten ewigkeit woa i heit wieder amoi im dorfkino. generell is kinoprogramm jo grod etwas schwierig… mocht mir oba nix. i hoff nur, dass die leit sich boid wieder trauen, ins kino zgehn… woa heit komplett alan im saal.

i hob den trailer gseng und hob ma denkt, den füm wü i auschauen! es gibt kaum a anderes thema, des noch wie vor so stillgeschwiegen wird, wie sexualität. und wennst vü redest drüber – so wie i – wirst vo so vü leit anfoch nur komisch augschaut. wos total dumm is, weils anfoch genau so a thema is, über des ma reden kann, wie übers essen, kindererziehung, a knieoperation oder is wetter! und samma ehrlich… hätt ma olle besseren sex, warad unser leben vü gmiatlicher 😉.

im füm is es jetzt eher mehr um die person der dr. ruth gaungan, als um des, wos sie taun hot bzw. no imma tuat. oba… hut ab! de frau hot aniges erlebt und durchzogen und kaunn nur a vorbild sein! ganz klarer filmtipp!

zitronenlikör (sarah wiener)

3 Jun

für ca. 1,5 Liter:

  • 6 bio zitronen
  • 500 ml ansatzkorn 80%
  • 500 ml korn oder vodka 40%
  • 750 g zucker
  • 250 ml wasser
  1. die zitronen mit an sparschäler schälen und von der innenseite so guats geht ois vom weißen wegnehmen.
  2. zitronenschale in streifen schneiden.
  3. alkohol mit den zitronenschalen vermischen (i hob an topf mit deckel gnumman).
  4. zucker und wasser so lange kochen, bis ka schaum mehr aufsteigt, dann auskühlen lossn.
  5. zuckersirup zum alkohol und den zitronenschalen geben und guat durchrühren.
  6. deckel drauf und drei wochen bei zimmertemperatur ziehen lossn.
  7. amoi ois guat durchrühren und noch amoi zwa wochen ziehen lassen.
  8. durch a an kaffee- oder teefilter filtrieren, damit da likör schen kloa bleibt und in saubere flaschen abfüllen.

die farbe alan schon is da hammer, oder? und der duft!! laut da frau wiener wird der likör besser, je länger ma eam verschlossen ziehen losst. und in ihrem rezept wü sie eigentlich franzbranntwein 🤔😬. des is jo wos zum einreiben, oder? 😅 i hob tatsächlich 2/3 80% alkohol gnumman und 1/3 40% und da likör is ma a bissl zu stark, darum oben verhältnis 50:50, so is es sicher noch besser! bei nächster gelegenheit werd i na damit amoi an spritzwein mochn und amoi mit sprudel aufgießen. is sicher beides herrlich 💛

kalter hund ausn vorratskastl

27 Mai

für 5 muffinförmchen:

  • 1/2 schoko-osterhase
  • 50 g (weiße) kuvertüre
  • el butter
  • 3 el aranzini
  • 2 el kokosflocken
  • a poa salzbrezeln oder soletti
  • 5 butterkeks
  1. schoko mit da butter überm wasserbad schmelzen.
  2. die muffinform mit frischhaltefolie auslegen.
  3. butterkeks und brezerl bzw. soletti in die schokomischung brechen.
  4. aranzini und kokosflocken dazu geben und ois guat vermischen.
  5. löffelweis in die förmchen geben und a bissl verteilen.
  6. mit folie obdeckn koit stön.

jo, lecker! dezent mächtig, oba geil… do kann ma nix sogn. und super zum restl verwerten…