auffi aufn berg…

14 Okt

wenn i ma die büdl vo heit aunschau, kann i goa net glauben, dass heit scho da 14. oktober is…wahnsinn…es woa ziemlich windig oba wunderschen auf mein fost hausberg…

 

Advertisements

karotten-kokos-mandel-kuchen (sarah wiener)

7 Okt
  • 150 g geriebene mandeln
  • 300 g karotten
  • 150 g zucker
  • 150 g kokosraspel
  • schale von 1 bio-orange*
  • 3 eier
  • (1/2 pkg trockengerm)**
  • fett für die form
  • 100 g vollmilchschoko
  • 100 g zartbitterschoko
  • 50 ml schlogobers
  1. rohr auf 160° ober- und unterhitze vorheizen.
  2. karotten schälen und fein raspeln und mit den mandeln und dem zucker vermischen.
  3. kokosraspel, orangenschale, eier (und germ) dazu geben und mit an kochlöffel guat vermengen.
  4. in a gefettete springform ca. 20 ca. durchmesser geben und mit an löffelrücken a bissl festdrücken.
  5. 10 min. bei 160° backen, danach auf 180° auffidrehen und für weitere 40 min. backen.
  6. auf an kuchenrost auskühlen lassen.
  7. schlog erhitzen, schoko darin schmelzen und a bissl abkühlen lassen, dass mas streichen kann.
  8. kuchen damit einstreichen und für ca. 20 min. in kühlschrank damit.
  9. dann: kosten!!

karotten-mandel-kuchen (1)

karotten-mandel-kuchen-2.jpg

jo – des woa wieder a feines rezept von da frau wiener bis auf siehe unten…die mandeln hob i selber mit da kitchenaid gerieben, woan recht grob dadurch, aber superlecker und mördersaftig zwecks die karotten. feine sache 🙂

 

*hob grod ka orange bei da hand ghobt und deshoib 4 tropfen grapefruit-öl gnummen 😉

** wtf!? für wos suin do da germ sein, bitte? hobn zwoa eingearbeitet, oba i glaub, dass des a fehler im rezept is…

 

rathhaus…

7 Okt

is jo scho wieder fost a monat her, oba zu mein schlüpftog bin i ins rathhaus einglodn wurdn…

09_2018 (4)09_2018 (3)09_2018 (5)09_2018 (6)09_2018 (8)09_2018 (1)09_2018 (2)

es woa natürlich wie immer a sehr feine geschichte 🙂

Sauerkrautkoma

7 Okt

jo mei…pflichttermin, gö 🙂 ich liebe diese filme…woa wieder murds a hetz!

prädikat: saulustig!

Catch Me!

17 Sep

scho wieder im dorfkino gwesen…kumm derzeit mehr zum kino-gehn, als zum kochen 😀

wirklich lustiger füm, nach ana wahren begebenheit 😉

prädikat: lustig

The Nun

9 Sep

desmoi im „großen“ kino in klafu. die nonne spüt bei the concouring 2 a klane rolle und hot jetzt fix ihrn eigenen füm kriagt. coole gschicht, a wenn ma natürlich wieder a poa klane filmfehler aufgfoin san – i find jo, a wenns a horrorfüm is, sui die realität net gaunz auf da strecke bleiben 😀 (wie kann des sein, dass mitten in rumänien – ohne strom und so – a kühlraum auf eiskoit bleibt…najo, ma kau hoit net imma ois haum, oda?)

ahjo noch wos – bitte: schaut de nonne net fix aus wie da marilyn manson? und i bin fix net die anzige, die des so siegt (guckst du hier…). i hob des nochn füm direkt googeln miassn, oba des is fix a FRAU, de  des spüt und de schaut a fix noch in echt so aus..obgseng von die gelben augen natürlich 😀

 

trotzdem a sehr guata füm…

prädikat: erschreckend (gut)

The First Purge

9 Sep

woa wieder im dorfkino.

die idee von dieser filmreihe gheat auf jedn foi zu den dezent realistischen szenarios…1 nocht im joa kaun jeder jedes straftat begehen und er bleibt ungestraft. bähm – und des nur, dass sich „die unterschicht“ selber ausmärzt, weil die kosten vom sozialsystem zteuer fürn staat werden…

prädikat: sehenswert

dekotopia

DIY ohne Glitter und Schmetterlinge

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Küchenereignisse

We cook everything from easy to beastie

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.