Pochierte Eier mit Rotweinbutter (Mälzer & Witzigmann)

2 Sep
  • 300 ml kräftigen rotwein
  • 5 el kalte butter
  • 2 kleine weiße zwiebel
  • 120 g bauchspeck
  • 3 el olivenöl
  • 4 scheiben toastbrot
  • 8 el weißweinessig
  • 4 eier
  • salz, pfeffer, zucker
  1. rotwein in an topf geben und bei mittlerer hitze auf ca. 80 ml einreduzieren lossn. daun mit salz, pfeffer und zucker würzen, vom herd nehmen und 2 el koit butter einrühren.
  2. zwiebel schälen und in dünne scheiben schneiden. speck a klan schneiden. in speck in da pfanne knusprig braten und daun auf an küchenpapier obtropfen lossn, daun in zwiebl in die pfanne und den goldbraun anbraten und mit salz und pfeffer würzen – zum speck tuan.
  3. daun mit an el butter und an el olivenöl in da pfanne erhitzen und die toastscheiben noch anaund anbraten und wieder auf an küchenpapier obtropfen lossn.
  4. daun 2 liter wasser aufkochen lossn, in essig dazua geben und zruckdrahn. die eier anzeln in a tasse geben und vorsichtige ins wasser gleiten lossn. 2 min. unter wenden pochieren. eigelb suit noch flüssig sein.
  5. auf jede scheibe toastbrot a ei geben, zwiebel-speck-mischung drauf tuan und rotweinbutter drüber geben.

soda – jo, is büdl is net besonders guat…woa is ei a net 😀 durch des, dass wir jo nur zu zweit san, haumma natürlich ois halbiert, nur net die wassermenge (die essigmenge scho!) des is scho amoi a vermutung, warum des mitn kochen evtl. net so funktioniert hot, wies hätt suin…zweite theorie is, dass is wasser zvü kocht hot…hätt i mi hoit vorher erkundigt^^ hob grod wos gfundn, wie mas richtig mochn suit…:

http://www.youtube.com/watch?v=YoQzI0HpM9M

fazit: es woa essboa, vom rotwein hot ma leider net so vü gschmeckt, wies guat gwesen warad und es woa net wirklich sättigend…oba wenigstens haummas amoi probiert 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: