Inglorious Bastards (Ein Haufen verwegene Hunde [Original])

11 Dez

tjo, da tarantino „remake“ woa natürlich spitze – net anders zu erwarten. zufällig hob i beim stöbern is vermeintliche „original“ gfundn und natürlich glei kauft.

wos sui i sogn, die grundidee is ähnlich, die umsetzung natürlich net zu vergleichen. obgsehn davon, dass da füm im endeffekt leider a schlechte handlung hot, san die effekte a net sehr berauschend. und dass der füm scho aus die 70er joa is, is leider ka ausred. stellenweise siegt ma sogoa, dass explosionen etc. mit miniaturen draht wurdn san 😮

gsd gibts den füm, sunst hätt da quentin ka vorlage ghobt, oba is original hätt i ma spoan kinnan – deswegen: neuzugang auf der shitlist!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: