Inglorious Bastards (Ein Haufen verwegene Hunde [Original])

11 Dez

tjo, da tarantino „remake“ woa natürlich spitze – net anders zu erwarten. zufällig hob i beim stöbern is vermeintliche „original“ gfundn und natürlich glei kauft.

wos sui i sogn, die grundidee is ähnlich, die umsetzung natürlich net zu vergleichen. obgsehn davon, dass da füm im endeffekt leider a schlechte handlung hot, san die effekte a net sehr berauschend. und dass der füm scho aus die 70er joa is, is leider ka ausred. stellenweise siegt ma sogoa, dass explosionen etc. mit miniaturen draht wurdn san 😮

gsd gibts den füm, sunst hätt da quentin ka vorlage ghobt, oba is original hätt i ma spoan kinnan – deswegen: neuzugang auf der shitlist!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

dekotopia

DIY ohne Glitter und Schmetterlinge

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Küchenereignisse

We cook whatever it takes to serve the gusto

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: