topfenknödel (mälzer & witzigmann)

11 Dez

rezept für 4 personen, wobei die hälfte sogoa für 3 reicht 😉

  • 800 g magertopfen
  • 1 oits briochekipferl
  • 250 g frisches weißbrot ohne rinde
  • 1 bio- orange
  • 1 bio- zitrone
  • 150 g butter
  • 110 g staubzucker
  • 15 g vanillezucker
  • 3 eier und 2 eigelb
  • 100 ml rum
  • salz
  1. weißbrot klan schneiden. orangen und zitronen von der schale befreien und in scheiben schneiden.
  2. mitn handmixer 90 g butter und 90 g staubzuger cremig rühren, vanillezucker, orangen- und zitronenschalen klan schneiden und dazu geben, genauso a prise salz und guat verrühren. nach und nach eier und eigelbe dazurühren.
  3. in topfen obtropfn lossn oder a net – je noch zeit – an der konsistenz hots bei uns nix gschodat, dass man net obtropfn lossn haum…brioche klan schneiden, zerbröseln und untermischen.
  4. in topfen zur mischung geben und guat unterrühren. zum schluss die weißbrotwürfel und anschließend für 2 stund (oder bei zeitmangel hoit weniger 😉 ) in kühlschrank geben.
  5. in an großen topf reichlich wasser mit 1/2 tl salz, den zitronen- und orangenschalen und in rum zum kochen bringen.
  6. aus da topfenmasse klane knöderl formen und in sud geben. ois amoi aufkochen lossn, topf vom herd nehmen (und die platte obdrehn 😉 ) und 12-16 min. ziehen lossn.
  7. in da pfanne dawal die butter und die briochebrösel woam mochn und rösten. de platte daun a obdrahn und obkühln lossn. die knöderl ausn wasser nehmen und in den bröseln wälzen (scho wieder so a schmutziges wort 😀 ) zum schluss noch mit staubzucker bestreuen und fertig.
  8. weil i noch marillen in da dose daham ghobt hob, hob i de püriert und wos fruchtiges dazua gmocht:

topfenknödel

sie woan sooo guat – obwohl a ganz klanes bissl mehr zucker drinn sein hätt kinnen 😉 wir san hoit süß…absolut empfehlenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: