Tapas I (gebratene Salami und Patatas bravas) Jamie Oliver

6 Jan

für die gebratene salami:

  • 6 große scheiben salami (a bissl dicker geschnittten)
  • 1 zweig rosmarin (nadeln abzupfen)
  • 1 knoblauchzehe
  • a poa blattl salat (ursprünglich radicchio)
  • salz, pfeffer
  • balsamico, olivenöl

 

  1. an guatn schuss olivenöl in ana pfanne bei mittlerer hitze heiß werden lossn und die salami darin a poa minuten braten. ob und zu wenden.
  2. daun die salami aus da pfanne geben und die rosmarinnadeln und in klan gschnittenen knoblauch rein geben. a bissl anbraten und daun mdie salatblätter dazugeben. de a bissl zaumfoin lossn und mit an schuss balsamico ablöschen.
  3. die salamischeiben wieder in die pfanne geben und ois guat schwenken. evtl. mit salz und pfeffer nochwürzen und servieren.

 

für die patatas bravas:

  • ca. 400 g erdäpfl
  • 3 knoblauchzehen
  • 1/2 zwiebel
  • 1 zweig rosmarin
  • 1/2 tl süßes paprikapulver
  • 1/2 tl fenchelsamen
  • 1/2 chilischote
  • 1/2 karotte
  • a poa stängl thymian
  • 1/2 dose tomaten
  • salz, pfeffer
  • olivenöl, essig
  1. die erdäpfl schälen und in würferl schneiden und kochen bis weich. daun obtropfen und a bissl abkühlen lossn.
  2. dawal für die sauce 1 el olivenöl bei geringer hitze in an topf heiß werden lossn. klan gschnittenen zwiebel und 2 knoblauchzehen hineingeben und 5 minuten anschwitzen.
  3. klan gschnittene chilischote (ohne kern) und klein gewürfelte karotte mit den tyhmianblattl dazugeben und weitere 5 minuten andünsten.
  4. tomaten und 1 el essig hinzufügen und fest salzen und pfeffern.
  5. aufkochen lossn, hitz obadrahn und ca. 15 min. köcheln lossn, bis die karotte schen weich is.
  6. dawal schen vü olivenöl in ana pfanne bei mittlerer hitze heiß werden lossn und die erdäpfl darin ca. 8 minuten rundherum schen braun braten. ca. 1 minuten vor ende (quasi noch ca. 7 minuten 😉 ) die dritte knoblauchzehe klan gschnittn und rosmarinnadeln zu die erdäpfl geben.
  7. die erdäpfl mitn knoblauch und in rosmarin daun aus da pfanne nehmen und a bissl obtropfn lossn. daun mitn paprikapulver, in fenchel und salz bestreuen und guat durchmischen.
  8. die sauce daun im mixer oder mitn stabmixer pürieren und evtl. noch a bissl nochwürzen und über die erädpfl geben.

tapas I

jo genau – do hüft is schene aunrichtn nix, des is hoit salami mitn an gupf  salat und erdäpfl! die salami brotn is goa net bled, schmeckt lecker, in salat hätt ma sich spoan kinnan….die erdäpfl woan net schlecht, der aufwaund steht oba leider net dafür, obwohl da fenchel echt guat dazua passt.

des woa jetzt is zweite jamie oliver rezept…wos mi a bissl bei seine rezepte stört is, dass er bei der zutatenliste dazuschreibt, wo am mit die sochn tuan muass. also net im rezept, dass ma in knoblauch klan schneiden muss, sondern scho bei da zutatenliste. is irgendwie ungwohnt…wir hoffen weiterhin, dass die nächsten jamie oliver rezepte besser werden 😀

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: