Blaubeerküchlein (Jamie Oliver)

17 Mrz
  • 1 packerl trockengerm
  • 374 ml milch
  • 1 gehäufter tl gemahlener kardamom
  • 2 große eier
  • 200 g zucker
  • 50 g butter
  • 800 g mehl
  • 75 g rohrzucker
  • 1 prise salz

für die füllung:

  • 400 g heidelbeeren
  • 75 g zucker
  • abgeriebene schale und saft von ana bio- orange
  1. germ mit da lauwarmen milch mischen und auf die seite stellen.
  2. die eier mit salz guat verrühren. kardamom, zucker, die zerlassene butter, 500 g mehl und die germmilch nach und nach dazu mischen. zum schluss in rest vom mehl drunter mischen, und in teig noch amoi mit die händ durchkneten. eini in a schüssel, frischhaltefolie drauf und a stund gehen lassen.
  3. dawal die heidelbeeren mitn zucker und in größten teil von da zeste und an gscheiten schluck orangensaft mitn erdäpflstamper zerdrücken.
  4. 8 förmchen a bissl buttern und a bissi an zucker einistreuen.
  5. die arbeitsfläche mit mehl bestäuben und in teig auf die größe von an a4 blattl ausziehen. die hälfte von der beerenmischung mit an schaumlöffel (guat abtropfen lassen!) aufn teig geben, den zaumfoitn und noch amoi a bissl durchkneten.
  6. die masse in 8 stickl teilen, zu langen rollen formen und zaumdrehen. jeds stickl daun in a form setzen, in da mitte a mulde eini druckn. in die mulden daun den rest von die heidelbeeren aufteilen, überoi a schluckerl vom saft drauf geben und mitn rest von da zeste und in zucker bestreuen. ois wieder zuadecken und noch amoi 20 min. gehen lassen.
  7. is rohr auf 180° vorheizen und die kucherl 30 min. knusprig backen. am besten noch warm essen 🙂

heidelbeerkuchen

hm. es woa saulecker! i hob fost befürchtet, dass zu viel zucker drüber kummt und hob sicherheitshalber net den ganzen ausn rezept gnumman – es woa perfekt! i hob nur die hälfte der menge gmocht, oba es woan trotzdem 4 große „küchlein“ 🙂

wird sicher wieder gmocht (wenn ma genauer drüber nochdenkt, woa des is erste richtig guate rezept vom jamie oliver, des ma bis jetzt kocht haum)! erinnert fost a bissl an buchteln… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: