unser garten…

1 Mai

tjo…letztes joa hot sich unser interesse am gartengestalten jo eher in grenzen ghoitn. die poa tomaten, die ma ghobt haum, haumma in betonmischwandl zogn. hot natürlich a funktioniert…oba schen is hoit wos aundas ^^. heier hot uns vui des gartenfieber pockt! wir haum a hochbeet kriagt, wo ma jetzt zuckerschoten, erbsen, radieschen, karotten und 5 verschiedene (!!) tomaten, paprika, außerdem kohlsprossen, eiskraut und erdbeeren gsetzt haum. außerdem haumma ane stauden kauft…kiwi, gelbe und rote himbeere, rote ribisl und a heidlbeer! mah i gfrei mi scho so, wenn ma davon naschen kinnan! es is fost net zum glauben, oba des wochst – soooo schnö! die fotos hob i am wochnend gmocht und es schaut scho wieder gaunz vü aundas aus 🙂

garten_1

garten_2

Garten_3

garten_4

des werden amoi kürbis. heit wie mas zuadeckt haum, sans scho ca. 4 cm groß gwesen…die kumman mit die zucchini in a eigenes beet. dass eana net fad wird a sommer-wg!

unser kräuterspirale schaut so aus:

garten_5

es wochst jede menge bei uns…die staudenfotos erspar i euch. wenn i beim nächsten moi fotos moch, daun blüht vielleicht scho wos, daun gibts mehr zum seng. oba wochsn tuans auf jeden foi!

 

mittlerweile muass i eh sogn, dass i am liabstn ois scho söwa pflanzen und ernten würd, wos ma so braucht. ma kriagt jo is große speiben, wenn ma so sochn wie Der große Bio-Schmäh oder Friss oder Stirb liest. i man, die meisten sochn kunnt ma sich eh selber denken – wenn ma sich net so drauf verlassen würd, dass eigentlich eh ois sei richtigkeit hot. najo, bio is hoit net gleich bio…bzw. is anfoch zu viel spielraum vorhanden. auf jeden foi bin i wieder a bissl gscheiter wurdn. wir kaufen jetzt vü am bauernmarkt und setzen hoit jetzt a bissl wos selber aun. außerdem wui ma die tomaten daun nächstes jahr wieder ansetzen. ob die sache so gelingt, wie mas uns vornehmen, dass ma die samen so wies gheat aufbewaren, werd ma im frühjahr seng, wenn mas eingsetzt haum. auf jeden foi sans ois pflanzen, die ma weitervermehren kaun. warad jo sunst für nix 🙂

 

ajo zwecksn essen…dass ma in ana überflussgesellschaft leben, brauch i eh net erwähnen. des sieg i jeden samstog, wenn i bei den team österreich tafeln die lebensmittel an bedürftige austeil, die „wir“  am samstog um 6e im gschäft stehen lossn, die am montog nimma gut genug für uns waradn. oba dass es teilweis so wüd is, woa ma net kloa (anscheinend werden zb die teile von den bio-hendl, die bei uns net so kauft werden – also ois außer brust und haxl – noch afrika verkauft und de gschichten mochn natürlich dort die klanen bauern hin). schod is nur, dass sich eigentlich imma nur de leit über sowos informieren, die sich vo haus aus für ökologisches und nachhaltigkeit interessieren. es ghearat vü mehr ins fernsehen davon. hoffentlich faungan an haufen leit in da nächsten zeit um umdenken aun…bekanntlich stirbt die hoffnung zuletzt.

 

wer a bissl wos nochlesen mog: Clemens G. Arvay

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: