laugenstangerl (servus in stadt & land, gute küche)

30 Mai

fürn teig:

  • 500 g glattes mehl
  • 10 g salz
  • 250 ml warmes wasser
  • 20 g germ
  • 1 tl staubzucker
  • 50 g weiche butter

für die lauge:

  • 1 l wasser
  • 50 g natron
  • grobes salz
  1. germ mit zucker im lauwarmen wasser auflösen.
  2. mehl in a große schüssel versieben un dmitn salz mischen.
  3. die germ-mischung und die weiche butter zum mehl geben und guat kneten, bis sich da teig von da schüssel löst.
  4. germteig so laung zuadeckt gehen lossn, bis er sich verdoppelt hot.
  5. teig in 8 stücke teilen und kugerl mochn.
  6. daun noch amoi 15-20 min. gehen lassen.
  7. aus den kugerl stangerl mochn und auf a backblech setzen.
  8. wasser mit natron aufkochen und rohr auf 210° vorheizen.
  9. die stangerl mit an schaumlöffel zeast mit der oberseite noch unten in die lauge tauchen und dort ca. 15 sek. lossn. daun umdrehen und selbiges mit der unterseite.
  10. daun die stangerl guat obtropfen und wieder aufs backbleck setzen.
  11. mit an scharfen messer a bissl einschneiden und evtl. mit grobem salz bestreuen.
  12. für ca. 20 min. ins rohr. fertig sans, wenns unten nimma feucht san und hohl klingen 😉

laugenstangerl

also im rezept steht leider net, ob ma frischen germ nehmen muss – i hob trockengerm gnumman. leider is ma da teig a bissl sitzen blieben…optik und geschmack san einwandfrei, nur sie san etwas fester, als normal. beim nächsten moi nimm i hoit frischen germ…i wuits auf jeden foi amoi probiern…für unser brezensuppe und die brezenknödel wirds scho gehn 🙂

 

NACHTRAG: zwa tog später mit frischer germ san sie perfekt wurdn. perfekt aufgaungan, da geschmack SPITZE 🙂

laugenstangerl_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: