kürbisnockerl

29 Aug

des moi werd i ka rezept posten, weil eigentlich wuit ma mit unserem ersten selbst gezogenen und geernteten kürbis kürbisgnocchi mochn. jetzt woas oba leider so, dass da teig so pickat woa und wir zwecksn geschmack net mehr mehl dazu geben wuitn…mei idee: tua ma nockerl stechen, kochen und daun in die salbeibutter. in der masse von die kürbisgnocchi haumma nur a poa frische kräuter wie thymian, oregano und petersilie und 3 getrocknete tomaten dazua geben (wir haum vom ursprungsrezept die doppelte menge gmocht) sunst ois gleich.

hot einwandfrei funktioniert und is ergebnis woa echt lecker! er is imma a bissl strenger mit da „punktevergabe“ und hot nur 6 punkte geben, vo mir kriagns noch a punkterl mehr, weils eigentlich a verhaute gschicht woa und trotzdem saulecker wurdn is. außerdem is noch a portion zum einfrieren über blieben 🙂

kürbisnockerl

ajo…der herbst ist eröffnet 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: