ei…ei…eierlikör

19 Apr

eierlikör- cupcakes mit erdnussbutter- eierlikörtopping

 

für die cupcakes:

  • 2 große bio eier
  • 125 g staubzucker
  • 1 kl. prise salz
  • 1/2 pkg vanillezucker
  • 1/8l öl
  • 125 g mehl
  • 1 tl backpulver
  • 1/8 l eierlikör
  • schale von 1/2 bio- zitrone

 

fürs topping:

  • 100 g staubzucker
  • 60 g erdnussbutter
  • 2-4 el eierlikör
  • salz
  • evtl. zuckerperlen

 

  1. rohr auf 170° vorheizen.
  2. die eier trennen
  3. eiweiß mit 50 g vom staubzucker zu schnee schlogn.
  4. die dotter mit 75 g staubzucker, salz, zitronenschale und vanillezucker schaumig schlagen.
  5. öl langsam unter rühren einlaufen lossn.
  6. mehl und backpulver versieben und in die dottermischung rühren.
  7. daun noch eierlikör und zum schluss in eischnee unterheben.
  8. die masse in die papierförmchen füllen und für ca. 25-30 min. ins rohr damit.
  9. guat obkühlen lossn.
  10. dawal für die creme die erdnussbutter mitn staubzucker, eierlikör und ana prise salz guat verschlagen, bis a schene creme wird.
  11. die creme in an spritzsatz füllen und in kühlschrank damit, bis die kucherl ganz obkühlt san.
  12. daun die creme auf die küchlein spritzen und noch lust und laune dekorieren…

eierlikörcupcakes

also die muffins san scho lecker, oba de erdnussbuttercreme….bähm! vui guat. hardcore mächtig, oba saulecker 😉

 

wenn ma daun zvü muffins mocht (kommt eh seeeeeehr selten vor 😉 ) gibts glei noch a rezept für die „restlverwertung“ von den muffins…

 

  • 1/8 schlogobers
  • 1-2 el mascarpone
  • 1/2 pkg vanillezucker
  • 2 cl weichserl
  • evtl. bissl a sahnesteif und dekozeigs

 

  1. die muffins a poa moi waagrecht durchschneiden und die einzelnen böden mit a bissl an weichserl beträufeln.
  2. schlog ggf. mit sahnesteif aufschlogn, weichserl, zucker und mascarpone dazua.
  3. creme in an spritzbeutel füllen.
  4. die creme auf an boden spritzen, an zweiten keks drauf, wieder creme….etc 🙂 .
  5. [wird oba nur soo schen schief wie bei mir, wenn ma jo imma die foischen keks nimmt und gfälligst net de, die vorher banaund woan]
  6. oben an schenen klecks drauf und evtl. a bissl an zuckerdekor – und fertig is die restlverwertung 😉

 

eierlikör-kirsch-dinger

wer sich wundert, warum des teilchen auf da untersten schicht soooo rosa is…i hob noch a poa obtropfte kirschen einiglegt 🙂 angeblich woan die dinger net so schlecht…hob net amoi ans obkriagt!

 

hob zufällig bei foodblogger.at gseng, dass a osterchallenge ansteht…und tadaaaa…i hobs tatsächlich amoi gschofft, dass i bei sowos dabei bin 🙂

tonis freilandeier hot sein bio-eierlikör sogoa gsponsert. weil tonis freilandeier jo quasi nochboa is (nächster bezirk), hob i den eierlikör natürlich schon kennt und daham ghobt 😉 heit hob i noch a packerl kriagt mit ana handgeschriebenen karte 🙂 hob mi richtig gfreit 🙂 daumen drücken, ihr lieben!

osterchallenge

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: