zwiebelsuppe (servus in stadt & land)

19 Mai
  • 500 g gelbe zwiebel
  • 60 g butter
  • 1 el glattes mehl
  • 125 ml riesling
  • 1 l heiße hühner- (oder gemüse)suppe
  • saft von 1/2 zitrone
  • salz, (weißer) pfeffer
  • 1 semmerl
  • 2 frühlingszwieberl
  • 150 g bergkäse
  • pfeffer
  1. zwiebel schälen und in feine ringerl schneiden.
  2. in an topf butter zerlassen und zwiebel drin bei kleiner hitze 15-20 min. anschwitzen, rühren net vergessen!
  3. mit mehl bestauben und mit riesling ablöschen.
  4. mit da suppe aufgießen und 30 min. köcheln lossn.
  5. mit zitronensaft, salz und pfeffer abschmecken.
  6. is semmerl in scheiben schneiden und kurz in toaster damit.
  7. frühlingszwiebel putzen und da läng noch in streifen schneiden.
  8. käse grob reiben.
  9. wenn vorhanden, grill beim rohr aktivieren, wenn net, daun oberhitze vuischub 🙂
  10. die zwiebel mittels sieb von da suppe trennen (suppe oba net wegschütten! – jo sowos passiert, angeblich…)
  11. zwiebel in ofenfeste förmchen geben, getoastete semmelscheiben, frühlingszwiebelstreifen und daun käse drauf verteilen und für a poa minuterl ins rohr damit.
  12. bevors anbrennt, aussa tuan, die suppe drüber gießen.
  13. pfeffern und mahlzeit!

zwiebelsuppe (1) zwiebelsuppe (2)

tjo. i hob jo bis jetzt ka guate erfahrung mit zwiebelsuppe gmocht. amoi gessen, net gschmeckt. jetzt haumma schon des zweite rezept zur zwiebelsuppe in an buch gfundn und natürlich probier mas daun. woa net schlecht 🙂 die zwiebel werden schen süß – mehr als a so a häferl davon daisst ma glaub i a goa net….den frühlingszwiebel drauf hätt i net braucht, oba sunst hots scho passt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: