ledererwirt – landgasthof zu post (st. lambrecht)

22 Jun

am freitog woa ma scho wieder essen! uns gehts guat…da lederer – wieder a lokal in unmittelbarer umgebung – is vor kurzem neu eröffnet wurdn und so haumma gsogt, do miass ma hin 🙂 die fotos haum ausnahmsweise wieder amoi „handyqualität“… haum die kamera vergessen 😉

als vorspeise hots geben carpaccio vom gekochten tafelspitz mit krenrahm und kernöl:

DSC_0017

sehr lecker – i bin ka fan von gekochtem fleisch, oba do woa so vü feines soßerl drauf, do hätt sunst wos drunter sein kinnan, häts mir gschmeckt. in spatz woas fost a bissl zu scharf…die soße in kombination mitn kernöl oba supa! wir haum scho überlegt, wo ma des überoi dazua mochn kunnt…z.b. geräucherten forelle…

als hauptspeisen haumma amoi huftsteak:

DSC_0019

und glei zwa moi des rumpsteak:

DSC_0023

jedes mit schene rosmarinkartofferl und an feinen gemüse mit an guatn biss. und ana recht leckeren kräuterbutter! is fleischerl woa – olle drei stickl übrigens – perfekt aufn punkt gebraten und super gewürzt.

amoi haumma noch ghobt den lauwarmen gemüsesalat mit gebratenen putenstreifen, avocados und frischkäse:

DSC_0021mei des woa wos guates. mir gfoit des, wenn ma am gemüse siegt, dass es selber – und frisch – gschnitten is! es muass net ois aufn millimeter gleich groß sein! die avocado – wahrscheinlich da ganze salat – woa mit ana feinen senfsauce obgmocht, da frischkäse supa obgschmeckt…sowos gibts bei uns daham oft zu erdäpfl oder aufs brot 🙂 und die putenstreifen perfekt brotn und a mit der leckeren kräuterbutter mit vüüüü pertersü :). die avocado woa übrigens perfekt reif und hot genau so gschmeckt 😉

und weil ma sich jo sunst nix gönnt, gibts noch vier verschiedenen desserts 😉

das „gebranntes kernöl“ wie crème brûlée und an ziemlichen sauren beerenröster 🙂 i sog jo imma, sauer mocht lustig, außerdem is meistens sehr gsund, wenns sauer is, in spotz woas a spur zu lustig! die creme hot vui guat gschmeckt! eventuell a spur zu dünn für a crème brûlée oba des woa jo a net da name…vielleicht woa die zuckerkruste a µ zu dick…sunst spitze!DSC_0024daun haumma noch ein grieß-flammerie mit marinierten kirschen, a sehr fein! super flaumig und perfekt gesüßt.
DSC_0026

ein dunkles schokomousse haumma noch, mir persönlich a spur zu süß, i wuits zeast a bestellen, oba davon obhängig mochn, aus welcher schoki die sache is…i hätt nur bei wirklich dunkler schoki zuagschlogn 😉
DSC_0027

und daun für mi noch a „klans“ marillenknöderl mit butterbrösel:DSC_0025mei, wenns a bissl klaner gwesen warad is knöderl, warad i a net böse gwesen 🙂 oba net, weils net guat woa – gaunz im gegenteil, oba i woa scho sooo vui :). sehr leckerer teig, net zu süß und die brösel…haum SUPER lecker noch butter gschmeckt, i hob net amoi a futzerl über lossn!

der wirt is is beste beispiel dafür, dass ma sochn, die ma gern mocht a guat mocht! und do geh i lieber in a guats wirtshaus, wo i waß, dass es essen saugeil is, als in a „haubenlokal“ wo ma sich an der auszeichnung ausrostet und glaubt, ma hot die kunden jo sowieso.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: