kürbiscremesupperl (servus in stadt & land)

9 Sep
  • 400 g hokkaido-der muskatkürbisfleisch
  • 2 schalotten
  • 1 el butter
  • 1 schuss apfelsaft
  • 700 ml gemüsesuppe
  • salz, pfeffer, muskatnuss
  • 100 ml schlagobers
  • kürbiskernöl zum anrichten
  1. kürbisfleisch in grobe würfel schneiden.
  2. schalotten klan schneiden und mit butter in an topf hell andünsten.
  3. kürbisfleisch dazu geben und kurz mitbrotn.
  4. mitn apfelsaft ablöschen.
  5. mit suppe aufgießen und so laung kochen lossn, bis is gemüse weich is.
  6. mitn stabmixer fein pürieren und mit salz, pfeffer und muskatnuss abschmecken.
  7. schlogobers aufschlogn.
  8. suppe mit an klecks schlog und a poa tropfen kernöl anrichten.

kürbissuppe

wir haum jo schon amoi a kürbissupperl gmoch – von da frau wiener. die jetzige suppe schmeckt hoit vüüüü intensiver noch kürbis, weil da schlog nur zum schluss dazu kummt. woa a sauguat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: