einhorn- cupcakes

24 Jun

für 12 stück…

für die meringues:

  • 4 eiweiß (raumtepmeratur)
  • doppeltes gewicht v. eiweiß an zucker
    1 prise salz
  • 1 spritzer vanille extrakt
  • 1 sackerl minimarshmallows
  • lebensmittelfarben (paste!)
  1. rohr auf 100° vorheizen.
  2. schneebesen und schüssel mit essig oder zitronensaft reinigen.
  3. eiweiß abwiegen und zuerst langsam schlagen, wenn die blaserl größer werden, schneller schalten bis der schnee steif is.
  4. löffelweise zucker bei mittlerer geschwindigkeit einrühren und ca 5 min. weiterschlogn, bis sich der zucker aufgelöst hat. am besten testen, indem ma mitn zeigefinger in die masse foat und zwischen daumen und zeigefinger reibt, wenn ma noch kerndl gspiert, is noch net fertig 😉
  5. vanilleextrakt einrühren.
  6. a große spritztüten mit ana runde tülle bestücken und schen glott streichen.
  7. die farbpaste mit an langen pinsel in linien von der spitzen von da tüten bis zum umgekrempelten rand malen, die foab suit sich net vermischen….
  8. mit an spachtel vorsichtig die meringue in die spritztüte füllen (oder mit an zweiten spritzbeutel)
  9. minimarshmallows auf 2 backbleche mit backpapier setzen und kleine spitzen über die marshmallows spritzen.
  10. bei 100° ca. 40-45 min. backen
  11. fertig sans, wenn sie sich leicht vom backpapier lösen

für die muffins:

  • 125g mehl
  • ¼ pkg backpulver
  • 125g zucker
  • 1/4 tl natron
  • 125g weiche butter
  • 2 große eier
  • 1/4 tl vanilla extract
  • 1,5 el milch
  • lebensmittelfarbe
  • 2-3 el marshmallow fluff*
  1. rohr auf 170° vorheizen.
  2. mehl mit zucker,backpulver und natron versieben.
  3. butter, vanilleextrakt und eier dazu geben und ca 1 min. guat guat mixen.
  4. in drei schüsseln drei farben mit je ½ tl milch verrühren und teig in die schüsseln dritteln.
  5. teig vorsichtig mit da farbmilch vermischen.
  6. in drei spritztüten geben, enden abschneiden und farbe für farbe in die muffinförmchen spritzen.
  7. mit an zahnstocker a bissl marmorieren.
  8. ins rohr bei 170° für 20 min.
  9. auskühlen lassen.
  10. mit an apfelentkernerdings a bissl aushöhlen.
  11. marshmallow fluff mit an sptuzbeutel in die löcher füllen.

für die buttercreme:

  • 2 eiweiß
    150 g zucker
    200g gewürfelte, weiche butter
    1/2 tl vanilla extract
  1. eiweiß in ana schüssel über wasserdampf mit zucker bei wenig hitze verrühren, bis sich da zucker aufgelöst hat (test wie oben zwischen den fingern!).
  2. schüssel vom dampf nehmen und mitn schneebesen ca. 10 -15 min. auf mittlerer bis hoher stufe schlagen, bis die masse komplett obkühlt ist.
  3. die butter stück für stück einrühren.
  4. zum schluss vanilleextrakt einrühren.

ZUSAMMENBAUEN!!

  1. die buttercreme mit spritzsack und sterntülle auf die muffins spritzen.
  2. glitzer und / oder streusel drauf streuen und meringue-dinger drauf setzen.

einhorncupcakes (5)einhorncupcakes (8)einhorncupcakes (13)einhorncupcakes (18)einhorncupcakes (1)

ich ei bin erst zum schluss drauf kumman, dass i den glitzer und streusel vergessen hob…deswegen nur bei den letzten beiden fotos glitzer 😀 wos warad scho a einhorncupcake ohne streusel und glitzer?? genau!

is rezept hob i wieder von da cupcake jemma. perfekt sog i nur! die mengen passen wieder perfekt, da kuchenteig a traum, die buttercreme zum einilegen und die meringuedinger san a supergeil wurdn. nur leider san die marshmallows innen drinnen geschmolzen, deswegen hob i vorm zaumbaun noch in jedes a minidings einitaun 🙂 die meringues hob i vor 2 tog und die muffins gestern gmocht, die buttercreme daun noch heit und morgen zum frühtück samma einglodn, do werdns gjausnet 🙂

 

*marshmallow fluff hob i vor jahren amoi in dem komischen chinesenladen in wien gfundn, mittlerweile gibtsn beim merkur neben nutella. is auf jeden foi an versuch wert :!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: