zander mit prosciutto und parmesan

26 Sep
  • 2 zanderfilets
  • 2 blattl prosciutto
  • 4-6 dünne scheiberl parmesan
  • 2 el öl
  • salz, pfeffer
  • 1/2 zitrone

 

  1. fisch auf da fleischseitn mitn prosciutto und pamesan belegen.
  2. zaumkloppn.
  3. am dicken end ggf. a bissl einschneiden.
  4. salzen und pfeffern.
  5. pfanne mit öl erhitzen.
  6. fisch von jeder seite 4 minuten auf mittlerer stufe braten.
  7. vorm anrichten mit da zitrone beträufeln und essen!

zander-saltimbocca

dazu hots bei uns heit an gemüsereis geben. sehr guat! nur net zu viel salzen…da parmesan und da prosciutto helfen do guat mit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: