kürbistarte

6 Nov

für 2 portionen / a springform mit 17 cm durchmesser:

fürn teig:

  • 25 g weizenmehl
  • 100 g dinkelmehl
  • 62 g butter
  • 1/2 tl salz
  • 2,5 el kaltes wasser

 

fürn belag:

  • 25 g kürbiskern
  • 1/2 zwiebel
  • 350 g hokkaido kürbis
  • 1 el öl
  • 50 ml gemüsesuppe
  • 1/2 becher crème fraîche
  • 1/2 tl maizena
  • salz, pfeffer, muskat
  • 3-4 el käse nach wunsch
  1. fürn teig olle zutaten mitanaund verkneten.
  2. a kugel mochn, in frischhaltefolie wickeln und für 30 min. in kühlschrank damit.
  3. springform fetten und rohr auf 200° heißluft vorheizen.
  4. die kürbiskern ohne öl in da pfanne rösten und dann abkühlen lossn.
  5. zwiebel klan schneiden.
  6. kürbis waschen, kern entfernen und in klane würferl schneiden.
  7. öl in da pfanne erhitzen und zwiebel glasig dünsten.
  8. kürbis dazu geben und mitdünsten.
  9. mit da suppe ablöschen und mit deckel 2-3 min. garen.
  10. die crème fraîche mitn maizena vermischen und ins gemüse geben.
  11. mit den gewürzen abschmecken und die gerösteten kürbiskern untermischen.
  12. den teig in die form kneten (am besten a bissl ausrollen, in die form legen und daun mit die händ und die finger in rand hochziehen…).
  13. den boden a poa moi mit da gabel einstechen und für ca. 10 min. vorbacken.
  14. den kürbisbelag aufn teig guat verteilen.
  15. den käse drauf verteilen und wieder ins rohr damit – für 15 min.
  16. springform obnehmen und z.b. mit fisch servieren 🙂

kurbistarte-2

kurbistarte-1

mei, des woa so guat 🙂 der teig mitn dinkel echt fein! i werd in da nächsten zeit sowieso versuchen, a bissl auf weizen zu verzichten…a sehr leckeres rezept von dr. oetker, bissl abgewandelt. beim nächsten moi werd i den kürbis noch a bissl kleiner schneiden und die kern weglossn, dafür noch a bissl an blattspinat und feta in die masse geben. echt lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: