chai- shortbread

16 Jan
  • 180 g dinkelvollkornmehl
  • 85 g brauner zucker
  • 1 prise salz
  • 110 g butter
  • 2 tl aladins kaffeegewürz
  • 1/2 tl zimt
  1. rohr auf 175° vorheizen.
  2. mehl, zucker, salz und die gewürze in an mixer geben und guat vermischen.
  3. butter sticklweis dazu geben und weitermixen, bis klümpchen werden.
  4. a auflaufform mit backpapier auslegen und die masse einfüllen.
  5. schen festdrücken.
  6. mit an messer die einteilung von den stückerln mochn (daun is nochher net so stressig 😉 ) und jedes stickl mit ana gabel einstechen.
  7. ins rohr damit für 25 min. bzw. bis ois gleichmäßig braun is.
  8. glei, wenn mas ausn rohr aussa gnumman hot, mitn backpapier auf a brett setzen und die stickl schneiden.
  9. daun abkühlen lassen (oba a heiß san die teilchen lecker!)

shortbread-1shortbread-2

mei de teile san vielleicht gschmackig! werden auf jeden foi wieder amoi gmocht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: