Bachler, Althofen

26 Mrz

es san wieder amoi nespresso gourmet weeks. so haumma uns denkt, schau ma wieder amoi beim herrn bachler in althofen vorbei.

IMG_9802

guat i wuit an leichten weißwein vorweg. mir is nur sabathini und da alkoholgehalt (11,5% vol.) gsogt wurdn?! des hob i so noch nie erlebt. die rebsorten von dem wein hob i ma jetzt grod ergoogelt…nämlich ein cuvée aus welchsriesling und sauvignon blanc; dass da wein vom sabathi is, hob i ma anfoch denkt :). jo woa sehr leicht und hot guat gschmecht.

bin daun von da kellnerin glei amoi belächelt worden, weil i mi frogn traut hob, wos bitte laxen san…sorry, hob i noch nie gheat.

als gruß aus der küche is uns lachs [„des is jetzt lachs und net laxn!“] und thunfisch mit selbstgemachtem brot und butter gebracht worden. da lachs – i bin hoit net deeeeeer fischfan – woa guat, da thunfisch hot mi überrascht. der woa gschnittn, wie schinkenspeck und woa echt guat. is brot woa leider net sooo guat. die kellnerin hot mi zu dem zeitpunkt vermutlich scho net megn, weil i hob noch net amoi in letzten bissn obi gessen ghobt und hobs werkzeig noch in da hand ghobt, hot sie ma schon mei tellerchen weg gnumman. außerdem woa mei brotteller schmutzig – spatz wuit oba glei am anfang a diskussion  vermeiden und hot ma anfoch sein teller geben…

IMG_9803

fürn spatz als vorpseis – nona – is carpaccio. woa guat, oba net aufregend.

IMG_9805

für mi di hadnpalatschinke mit tomaten, lauch und schofkäs. woa superlecker. i wuit scho laung jetzt amoi wos mit hadnmehl probiern…fein nussig, a bissl dick oba des woa glaub i absichtlich. da schafkäse natürlich aus da region. schod find i immer, wenn ma als deko scho salat aufn teller legt, dass der daun net mariniert is. 2 tropferl essig und öl würden do scho reichen…

IMG_9804

fürn spatz daun is lamm, des perfekt woa. da couscous woa mit sehr vü suppe gmocht, is gemüse guat.

IMG_9807

und für mi die laxn. vom chef is noch a getrockneter hirschschinken und a getrockneter und eingesalzelner hühnereidotter als würze drüber gerieben worden. woa a neig für mi. grochn hot des ganze saugeil! er hot gmant, dass da fisch selber sehr dezent gewürzt is, dass da schinken und da dotter ihr übriges tuan kinnan…do hot er leider net ganz recht ghobt, da fisch woa daher stellenweis a bissl salzig. is gemüse woa bissfest und gut. die haut woa schen knusprig, echt lecker.

IMG_9809

fürn spatz daun die creme brûlée (weils die panna cotta nimma geben hot), de sehr guat woa, nur zu viel und seeehr süß.

IMG_9815

und für mi noch das mousse au chocolat. laut karte woa weißes moussee mit olive und obst angekündigt…es woan drei mousse und ohne oliven, oba trotzdem seehr lecker! nur a zu viel und schod woa a bissl, dass überall ananassirup drüber woa…

IMG_9813

zwischendurch hob i ma noch a glaserl wein bestellt. hob gfrogt, obs an riesling gibt, weil den trink i hoit anfoch gern. jo sicher hots gmant…wiesn brocht hot, hob i ma scho denkt, der is aber seeehr dunkel und riecht a a bissl wie a beerenauslese. am etikett hob i noch 2001 lesen kinnan, bevors wieder weggrennt is…jetzt hob i auf da karte vom bachler gseng, dass sie a beerenauslese riesling haum! des wird er wui daun gwesen sein…des wär da chefin wui net passiert – de is nämlich weinakademikerin.

IMG_9811

die terra mater saftis haums jetzt scho in mehreren lokalen – beim rathhaus trink ma a imma sowos…echt fein und natur pur (die kellnerin hot des eh imma brav dazu gsogt, dass die ehemalige pago- chefin sich mit dem jetzt selbstständig gmocht hot…)

als verabschiedung noch wos süßes…

IMG_9817

es woa a netter abend. wir san oba hoit a scho so verwöhnt vom rathhaus…sudern auf hohem niveau…!IMG_9810

Advertisements

2 Antworten to “Bachler, Althofen”

  1. teuferl 5. Juli 2017 um 14:28 #

    das nenn ich scheen ongricht is…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.

%d Bloggern gefällt das: