red velvet cookies (cupcake jemma)

8 Feb

für ca. 13 keks:

  • 230 g koite butter in würferl geschnitten
  • 160 g brauner zucker
  • 160 g weißer zucker
  • 450 g schokochhips (bei mir 300 g ruby und 150 g zartbitter)
  • 475 g mehl
  • 25 g kakao
  • 1 tsp salz
  • 3 tsp backpulver
  • 2 eier
  • 1 dotter
  • 1 tsp vanilleextrakt
  • 1 tsp rote gel lebensmittelfarbe

  1. butter anmixen – sui net glatt werden.
  2. zucker dazu rühren.
  3. mehl, kakao, salz und backpulver miteinander versieben und untermischen.
  4. eier, dotter, vanilleextrakt und lebensmittelfarbe gut miteinander verrühren und untermischen.
  5. kugeln mit 115-125 g mochn, oba net zu fest zaummdruckn!
  6. in a form geben und mind. vier stund einfrieren*
  7. rohr auf 180° grad umluft vorheizen – die backbleche unbedingt im rohr mit aufheizen!
  8. kugerl mit genügend abstand als a gfrorener aufs backblech setzen und ca. 15 min backen.
  9. kurz auskühlen lossn und no woam kosten!

wooooaaaahhh! soooo lecker!!! und ma schmeckt die rosa schoko so geil aussa…die is net so süß und a perfekte mischung mit da zartbitterschoko.

*guat zum auf vorrat mochn! und bei zuckerbedarf anfoch a ‚kugerl‘ ausn tk huin und backen 🤤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: