Archiv | fremdessen RSS feed for this section

rinderwahn (wien)

21 Aug

woa am samstog wieder in da hauptstadt…do muss ma a wos essen. wos vernünftiges. mit fleisch und schoaf. und sprudel.

beim rinderwahn am naschmarkt in da hitz. perfekt. die pommes – süßkartoffel- und die normalen mit mit käsesauce, jalapenios, aunbrutzeltem speck und röstzwiebel – seeehr geil! do geh i wieder hin. den burger hob i net selber gessen, weil do woan schwammerl drinnen und i hätt a goa net so an hunger ghobt. beim nächsten moi iss i vorher oba amoi fix nix. und iss söwa an burger UND a schüssl vui pommes 😉

IMG_20180818_160204IMG_20180818_161056

die herren in dem laden haum a noch a leiberl aun mit „mann mit rinderwunsch“ und die damen ans mit „ich will ein rind von dir“. die postkarten gibts passenderweis zum mitnehmen – hob i glei a poa für daham einpockt. und bierdeckel. und so an guatn spritzwein hob i a noch mitgnumman. schen, wenn a konzept so durchzogn wird. gefällt mir sehr gut!

Advertisements

rathhaus…

16 Jun

woa wieder amoi dort. die letzten male hob i nix davon gepostet…wird am end jemandem fad, imma des guate essen vom markus rath zum seng 😉

hollersorbet mit langem pfeffer und a krauttascherl

IMG_20180616_180359

warmes brot, salami, mohnöl, butter und kräuterbutter mit a bissl an gemüse

IMG_20180616_181248

oxentartar mit spargel und wunderbarem toast (und blumerl)

IMG_20180616_184207

grammelknöderl auf warmen speckkrautsalat

IMG_20180616_190935

wie schen dünn die knödelhülle is…soo vü füllung 😉

IMG_20180616_191526

mehr hot nimma plotz ghobt…drum ’nur‘ a kugerl sauerrahmeis

IMG_20180616_195242

und zum hamgehn no a macaron mit erdbeerfüllung…

IMG_20180616_200119

jo ma wird sichs jetzt denken kinnan. es woa soooo lecker. und soooo vü 😁. imma wieder gern…

wien, wien nur du allein…

4 Jun

…sollst stets die stadt meiner träume sein…so oder so ähnlich hots amoi wer gsungan 🙂

woa zum frauenlauf wieder mit frau mutter in der hauptstadt und … a handvoll bilder sogn mehr als tausend worte 😉

IMG_20180526_145214

die wiener haum echt an eleganten humor…IMG_20180526_173705IMG_20180526_174051IMG_20180526_174630IMG_20180526_190448IMG_20180526_190748

weil beim nachbarn in da kriau grod die biorama fair fair woa, samma dort natürlich hin. ma glaub goa net, wie gut österreichischer vodka sein kann! yam!

 

nochn lauf am sonntog woa ma beim neni im tel aviv beach. hot sich auszoit die sucherei *hust* (dorfkind…). woan zwoa net im hippen bereich beim sand (den dreck haumma daham jo a…). oba leider haumma dort net für zu dritt reservieren kinnan (na ka sorge, die dritte person woa net mei ego 😉 ). oba mocht goa nix. leit schaun, spritzwein und falafelwrap…und oliven…seeeehr geil!

IMG_20180527_173425IMG_20180527_174858

burgerei, linz

26 Dez

mei, hob grod mei handy zaummgrammt und a büdl gfundn…scho ausn september! bei an von den letzten besuchen in linz haumma uns in da burgerei a jausn ghuit:

burgerei

woa saulecker, die pommes, da salot, da burger sowieso! die sauce für die pommes woa a bissl salzig, wenn i mi richtig erinner, oba do werd i sicher wieder hingehen!

Bachler, Althofen

26 Mrz

es san wieder amoi nespresso gourmet weeks. so haumma uns denkt, schau ma wieder amoi beim herrn bachler in althofen vorbei.

IMG_9802

guat i wuit an leichten weißwein vorweg. mir is nur sabathini und da alkoholgehalt (11,5% vol.) gsogt wurdn?! des hob i so noch nie erlebt. die rebsorten von dem wein hob i ma jetzt grod ergoogelt…nämlich ein cuvée aus welchsriesling und sauvignon blanc; dass da wein vom sabathi is, hob i ma anfoch denkt :). jo woa sehr leicht und hot guat gschmecht.

bin daun von da kellnerin glei amoi belächelt worden, weil i mi frogn traut hob, wos bitte laxen san…sorry, hob i noch nie gheat.

als gruß aus der küche is uns lachs [„des is jetzt lachs und net laxn!“] und thunfisch mit selbstgemachtem brot und butter gebracht worden. da lachs – i bin hoit net deeeeeer fischfan – woa guat, da thunfisch hot mi überrascht. der woa gschnittn, wie schinkenspeck und woa echt guat. is brot woa leider net sooo guat. die kellnerin hot mi zu dem zeitpunkt vermutlich scho net megn, weil i hob noch net amoi in letzten bissn obi gessen ghobt und hobs werkzeig noch in da hand ghobt, hot sie ma schon mei tellerchen weg gnumman. außerdem woa mei brotteller schmutzig – spatz wuit oba glei am anfang a diskussion  vermeiden und hot ma anfoch sein teller geben…

IMG_9803

fürn spatz als vorpseis – nona – is carpaccio. woa guat, oba net aufregend.

IMG_9805

für mi di hadnpalatschinke mit tomaten, lauch und schofkäs. woa superlecker. i wuit scho laung jetzt amoi wos mit hadnmehl probiern…fein nussig, a bissl dick oba des woa glaub i absichtlich. da schafkäse natürlich aus da region. schod find i immer, wenn ma als deko scho salat aufn teller legt, dass der daun net mariniert is. 2 tropferl essig und öl würden do scho reichen…

IMG_9804

fürn spatz daun is lamm, des perfekt woa. da couscous woa mit sehr vü suppe gmocht, is gemüse guat.

IMG_9807

und für mi die laxn. vom chef is noch a getrockneter hirschschinken und a getrockneter und eingesalzelner hühnereidotter als würze drüber gerieben worden. woa a neig für mi. grochn hot des ganze saugeil! er hot gmant, dass da fisch selber sehr dezent gewürzt is, dass da schinken und da dotter ihr übriges tuan kinnan…do hot er leider net ganz recht ghobt, da fisch woa daher stellenweis a bissl salzig. is gemüse woa bissfest und gut. die haut woa schen knusprig, echt lecker.

IMG_9809

fürn spatz daun die creme brûlée (weils die panna cotta nimma geben hot), de sehr guat woa, nur zu viel und seeehr süß.

IMG_9815

und für mi noch das mousse au chocolat. laut karte woa weißes moussee mit olive und obst angekündigt…es woan drei mousse und ohne oliven, oba trotzdem seehr lecker! nur a zu viel und schod woa a bissl, dass überall ananassirup drüber woa…

IMG_9813

zwischendurch hob i ma noch a glaserl wein bestellt. hob gfrogt, obs an riesling gibt, weil den trink i hoit anfoch gern. jo sicher hots gmant…wiesn brocht hot, hob i ma scho denkt, der is aber seeehr dunkel und riecht a a bissl wie a beerenauslese. am etikett hob i noch 2001 lesen kinnan, bevors wieder weggrennt is…jetzt hob i auf da karte vom bachler gseng, dass sie a beerenauslese riesling haum! des wird er wui daun gwesen sein…des wär da chefin wui net passiert – de is nämlich weinakademikerin.

IMG_9811

die terra mater saftis haums jetzt scho in mehreren lokalen – beim rathhaus trink ma a imma sowos…echt fein und natur pur (die kellnerin hot des eh imma brav dazu gsogt, dass die ehemalige pago- chefin sich mit dem jetzt selbstständig gmocht hot…)

als verabschiedung noch wos süßes…

IMG_9817

es woa a netter abend. wir san oba hoit a scho so verwöhnt vom rathhaus…sudern auf hohem niveau…!IMG_9810

aida (kaffeehauskitsch, net die oper!)

15 Feb

zu wien gheat aida wie die mozartkugel zu salzburg, oder? jedes moi, wenn ma in wien san, miass ma unbedingt in ane von den fost 30 (!!) filialen gehen, an kaffee trinken und wos süßes dazu jausnen. desmoi woa ma in da filiale in da mahü [übrigens vüüüüü netter, als die riesenfiliale beim steffl ! ].

und do kinnan die leit sogn, wos sie wuin, i find des schoaf, dass die kellnerinnen und damen hinter der theke in ihrn rosarotenzuckerlfarbenen arbeitsgewand ausschaun, wie püppchen 😀

jedes moi wieder waß i net, welchen kaffee i bestellen sui…desmoi an mit stoff (na kati, ihr sats net gmant 😉 ), nämlich mit whisky (na, net unser kater) und viiiiel schlogobers genannt irish-coffee.

IMG_20170212_143229.jpg

jedes moi moch i fotos und nie hob is gepostet – wieder a to-do-punkt abgehakt. ihr suits olle wissn, dass i doch a bissl auf kitsch steh 😉

Le Burger (wien)

15 Feb

woan am wochenende wieder amoi in da hauptstadt – spontan zum mistausnkopfkriegen und a bissl kultur (haum uns den Schikaneder augschaut). weil ma do natürlich a wos essen muss…wuit ma in da mahü eigentlich zum dem all-u-can-eat-oba-doch-a-la-carte-chinesen (EBI). dort woa oba leider genau goa nix frei. oiso samma zwa häuser weiter zum Le Burger. und das war gut so 😀

ähnliches prinzip wie beim burgerista, also bestellen, es wird frisch gmocht, ma kriegt an pager mit und wartet auf sei jause. saucen zum selber holen.

leider – oder gott sei dank? – is wien anders und wenn ma dort noch nie woa, setzt ma sich hoit hin, schaut sich die karte am tisch durch und findets scho a bissl komisch dass die angestellten an immer so deppat aunschaun. bis auf a mitarbeiterin, die uns daun doch drauf hingwiesen hot, dass nur im oberen stock bedient wird 🙂

jo passt. wir haum uns augesucht, wos ma wuin, haum die bestell-theke gfundn und haum bestellt. die dame dort woa glaub i a noch net so oft dort, weils uns zeast net amoi a antwort geben hot kinnan auf die frage, wie ma jetzt zu unseren getränken kumman. tatsächlich gibts glei neben der bestell- und abholtheke a bar, wo ma seine getränke daun in empfang nehmen kaun. guat. warten. net laung, vielleicht 5-7 min. also absolut super. daun piepsts!

img_20170212_194234

spotzl is daun mit an klanen tablett zruck kumman….img_20170212_194833

i hob erst a poa tog vorher an burger gessen, also hob i mi durch die beilagen gekostet 🙂 a kleiner rucola-salat mit cesar-dressing, chili-cheese-fries und zwiebelringe. i bin net amoi dazua kumman, dass i ma ane soßen (handmade lt. aushand und homepage 😉 ) zum probiern hui, weil die zwiebelring so scho so lecker woan! da spatz hot sich glaub i an basis burger und noch a ei und speck dazu bestellt. des konzept is wirklich lustig. nix mehr wegbestellen, sondern wirklich nur des bestellen, wos ma wü! entweder ma „baut“ sich sein traumburger anfoch von oben bis unten selber, oder nimmt an basisburger und bestellt sich anfoch zutaten nach lust und laune dazu. guate idee 🙂

i mecht jetzt net ins schwärmen kumman, oba des lokal sieht uns sicher wieder! also, wer amoi in da nähe is und hunger verspürt – reingehen! zoit sich aus.

dekotopia

DIY ohne Glitter und Schmetterlinge

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Küchenereignisse

We cook everything from easy to beastie

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.