Tag Archives: asiatisch

sommerrollen im frühling

4 Jun

i glaub i hob diese teilchen schon amoi herzagt. reispapier kurz aufweichen, blanchiertes gemüse nach wahl (karotterl, spargel, spinat, kresse, radieschen, zucchini…) und diesmoi mit a bissl an tofu  füllen, einschlagen und mit viiiieeel süßer chilisauce schmausen!

sommerrollen (2)

sommerrollen (1)

tatat mas jetzt noch frittieren, wärens übrigens frühlingsrollen 😀 tua ma oba net…

Werbeanzeigen

nudel-gemüsesuppe

23 Mai

also normal braucht ma für sowos wirklich ka rezept. ois wos ma an gemüse zu hause hot wie erbsen, karotten, zwiebel, kraut, radieschen, karfiol, kürbis, süßkartoffel, paprika…in streiferl schneiden und in ana gemüsesuppe bissfest kochen und asianudeln dazu geben. ggf. mit a bissl chili würzen und desmoi hob i noch a poa würferl tofu dazugegeben…

gemc3bcsesuppe-mit-tofu.jpg

sowos gibts bei mir oft, des geht schnö und mocht a bissl warm…irgendwie hob i echt a problem mit meiner körperwärme…

frühlingsrollen im sommer

4 Jul
  • 4 blattl reispapier
  • 1 packl streifengemüse (oder 1 gelbe und 1 „normale“ karotte, 1 pastinake, sellerie, lauch in feine streifen gschnittn)
  • 1 hendlbrust
  • 2 knoblauchzechn
  • butter oder öl
  • sojasauce, süße chilisauce
  • curry, gemahlenen koriander und ingwer, salz, pfeffer

 

  1. streifengemüse auftauen oder frisches gemüse in streifen schneiden 🙂
  2. fleisch putzen, in a bissl ana butter oder öl schen kross anbraten, dabei salzen und pfeffern.
  3. wenns fleisch fertig is, aussa tuan und in streifen schneiden.
  4. is gemüse mitn klan gschnittenen knoblauch in die pfanne werfen, gewürze noch geschmack dazua und a bissl anbraten.
  5. is reispapier in kaltem wasser einweichen, obtropfn lossn und ans nochn aundan auf a teller geben, mit fleisch und gemüse füllen und einwickln.
  6. mit süßer chilisauce und / oder sojasauce servieren und mit die finger essen 🙂

frühlingsrollen

ganz ehrlich – i hob die „nicht frittierten“ frühlingsrollen vor kurzem im fernsehn gseng und wie i daun beim merkur is reispapier gseng hob, hob is glei mitnehmen miassn 🙂 i bin jo nur a bissl anfällig für suiche sochn 😀

frittiert kennt jo jeder die teile – schmecken super! oba net frittiert werden de teile unteschätzt, woan wirklich guat, nur die konsistenz von dem eingwaktn reispapier is a bissl gewöhnungsbedürftig. i glaub, haut schmeckt so 😀 oba eintunkt ins fest sauce und mit an guatn gartensalat (mit vüüüüü kresse!) anfoch herrlich! wird wieder gmocht…

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

SUPERKLUMPERT

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…