Tag Archives: erbsen

kokos-linsen-curry

24 Jan

für guate 3 portionen:

  • 1 el erdnussöl
  • 1 el rote currypaste
  • 1/2 l gemüsesuppe
  • 1/4 l kokosmilch
  • 110 g (rote) linsen
  • 60 g babymaiskölbchen
  • 60 g erbsen
  • 1 el erdnussbutter
  1. öl und currypaste bei mittlerer hitze ca. 2 min. anbraten.
  2. suppe, kokosmilch und linsen dazu geben und ca. 10 min. köcheln lossn.
  3. erdnussbutter einrühren, dann erbsen und mais dazu geben und noch amoi a poa minuterl köcheln lossn, bis die erbsen gar san.
  4. yam!

linsencurry.jpg

hm. also. wo sui i anfangen? „Meine spontane Küche“ von da donna hay hob i sicher scho 5 joa im kastl ummaliegen und hobs anfoch nie geschofft, irgendwos draus zu kochen. alan bei dem rezept hob i die halben zutaten net ghobt (kaffirlimettenblätter…) oba die grundidee is hoit von ihr. eigentlich hätt des a a suppe werden suin oba weil i unbedingt noch die erdnussbutter dazu geben hob miassn, is des so schen dick wurdn, dass es glott als curry a durchgeht 🙂 und i hob a ka rote currypaste ghobt, hob dann hoit rotes currypulver vorsichtig angeröstet.

 

die rezepte aus dem buch schaun olle recht fein aus, oba sie kocht hoit mit viiiiielen zutaten, de i ma für genau des ane moi kochen kaufen miasst und des tua i net. wos i oba guat find…es san richtig vü rezepte in dem buch (200!) weil anfoch vü auf büdl verzichtet wird und auf ana seiten glei amoi 4-10 rezepte platz finden. als inspiration nimm i des buch jetzt amoi a zeiterl her…moi schaun 🙂

Werbeanzeigen

ricotta-knöderl

20 Aug

für 1 portion:

  • 125 g ricotta
  • 25 g parmesan
  • 50 g hartweizengrieß + a bissl mehr
  • 1 prise muskat
  • salz, pfeffer
  • 25 g butter
  • 3-4 blätter (getrockneter) salbei
  • 50 g (tk)erbsen

 

  1. parmesan fein reiben und mitn ricotta, dem halben hartweizengrieß, muskat, salz und pfeffer vermischen.
  2. mit a bissl an hartweizengrieß a tiefes teller ausstreuen.
  3. mit an teelöfferl nockerl aus der masse stechen und im restlichen hartweizengrieß wenden.
  4. dann ca. 15 min. ziehen lassen.
  5. wasser in an klan topf zum kochen bringen und salzen.
  6. in an klanen sieb die erbsen im wasser ca. 2-3 min. kochen – dann auf die seite geben.
  7. aus den nockerl klane knedl mochn und de dann  a im salzwasser ca. 3 min. sieden – net kochen!
  8. knöderl heraus nehmen und abtropfen lossn.
  9. die butter in ana pfanne erhitzen und a bissl bräunen lossn, salbei dazu geben.
  10. die erbsen und die knöderl in die butter geben und darin schwenken.

ricottanockerl mit erbsen.jpg

dazua gibts tomatensalat mit vü zwiebel und balsamico. woa guat, oba muss i net noch amoi mochn 🙂

spaghetti mit schinken und erbsen

23 Jul

für 1 portion:

  • 70 g spaghetti
  • 1/2 klane zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 1 hand voll erbsen
  • 3 blattl schinken
  • 1/2 klanen paprika
  • 1 großer schluck schlogobers
  • 2 el geriebener parmesan
  • 1 tl olivenöl
  • salz, pfeffer, oregano, thymian
  1. nudeln bissfest kochen
  2. zwiebel, knoblauch und schinken klan schneiden.
  3. im olivenöl a bissl anbraten.
  4. paprika klan schneiden und mit den erbsen in die pfanne dazu geben.
  5. schlogobers dazu geben und mit an schluck vom nudelwasser aufgießen.
  6. mit thymian, oregano, salz und pfeffer würzen.
  7. nudeln dazu geben und guat durchmischen.
  8. mit dem geriebenen parmesan anrichten und schmausen!

nudeln mit schinken u. erbsen.jpg

dauert net amoi 10  min. glaub i…saulecker und die erbserl san frisch ausn garten gwesen…schinken noch „restl“ und paprika ebenfois. sowos mog i 🙂

ziegenfrischkäse im zucchinimantel (servus in stadt & land)

20 Apr
  • 100 g ziegenfrischkäse
  • 1 klane zucchini
  • 125 g jungerbsen (tk)
  • 150 ml kalte gemüsesuppe
  • 1 tl haselnussöl
  • 1/2 tl gehackte minze
  • salz
  1. käse vierteln
  2. zucchini der läng noch mitn gemüsehobel in dünne scheiben schneiden.
  3. für 10 sekunden ins kochende wasser legen.
  4. kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  5. jeweils 4-5 scheiben zucchini überlappend auflegen und 1/4 vom käs drauf geben und einrollen.
  6. für die erbsencreme die erbsen, gemüsesuppe, öl und minze vermixen und mit salz abschmecken.
  7. creme aufn teller anrichten, ggf. a bissl an salat drauf und zucchiniröllchen drauf geben.

IMG_9873.JPG

tjo. hob den ziegenfrischkäse eh scho in weiser voraussicht a bissl gewürzt und den salat extra sauer (so wie is mog 🙂 ) obgschmeckt. die idee davon is liab – und a dekorativ, oba i glaub net, dass i des noch amoi mochn werd…

fischburger mit erbspüree u. sauce tartare (jamie oliver)

23 Feb

(für 2 personen)

für die burger:

  • 3 (tiefkühl-)aufbackbaguettes
  • 3 schollenfilets
  • 1 el mehl
  • 2 el olivenöl
  • 2 el kresse
  • 1 el zitronensaft
  • 2-3 el geriebenen parmesan
  • salz, pfeffer, cayennepfeffer

fürs erbsenpüree:

  • 1 klan erdäpfl
  • 250 g tk-erbsen
  • 3-4 stängel frische minze

für die sauce:

  • 3 klane gurkerl
  • 1 el kapern
  • 1 romanasalatherz
  • 125 g joghurt
  • 2 el persilie (tk und schon gehackt 😉 )
  • 1 el zitronensaft
  1. semmerl lt. anweisung aufbacken und a bissl abkühlen lossn, daun aufschneiden.
  2. erdäpfl schälen und in 0,5 cm dicke scheiben schneiden und in an guatn schluck wasser zuadeckt weich kochen.
  3. die fischfilets auf an backpapier aufbreiten und mit salz, pfeffer und cayennepfeffer vo beiden seiten würzen.
  4. daun (aufn backpapier) in mehl wälzen.
  5. 2 el öl in ana pfanne erhitzen und den fisch goldbraun braten.
  6. vorm umdrehen mitn parmesan bestreuen.
  7. die erbsen und die minzblätter zum erdäpfl geben – is wasser suit mittlerweile ziemlich verkocht sein. wenn net, anfoch wegschütten, bis nur mehr a schluck über is. darin daun die erbsen mitkochen.
  8. gurkerl, kapern, salat, joghurt, zitronensoft und petersü in mixer geben und grob mixen.
  9. mit salz und pfeffer obschmecken.
  10. wenns sein muass, restliches erdäpfl- und erbsenwasser abgießen, sunst glei pürieren und mit salz und pfeffer abschmecken.
  11. wenn da fisch fertig is, die zweite seitn a noch mit a bissl a parmesan bestreuen und noch amoi kurz umdrehen.
  12. is püree auf den semmerln verteilen, daun fisch drauf legen.
  13. sauce tartar noch darauf und die kresse drüber streuen – uns is noch a bissl a parmesan übrig blieben – den a noch drauf streuen.
  14. deckel druff und mahlzeit!

fischburger

mei, i hob am wochenend wieder amoi a kochbuch kauft…nämlich jamies 15 minuten küche. jedes moi wieder hob is in die haund gnumman und daun doch net kauft, desmoi woas so weit :). wir haum a glei jede menge rezepte zum nochkochen markiert und damit direkt aungfaungan. is – wenn ma sich gscheit vorbereitet – sicher in 15 min. machbar…guat woas auf jeden foi! die mischung woa vui geil! is erbsenpüree  süß-minzig, daun in scharfen fisch mit käse und die sauce (is für mi hoit ka sauce tartare ohne mayo und ei 😀 ) sauer…knuspriges semmerl. anfoch guat! wird sicher wieder amoi gmocht!

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

SUPERKLUMPERT

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…