Tag Archives: hummus

bowl mit tofu und hummus-dressing

10 Apr

1 leckere portion…

fürs dressing:

  • gut 4 el hummus (i mog gern den weil er a bissl pikant is)
  • 2 el apfelessig
  • 1 tl walnussöl
  • salz, pfeffer

für die bowl:

  • 1 karotte
  • 2 scheiben geräucherter tofu
  • ca. 10 cm zucchini
  • ein paar röschen karfiol
  • 1 handvoll vogerlsalat
  • 1 el sesam
  • 1 el olivenöl
  • 1 el süße chilisauce
  • 1 el sojasauce
  • salz, pfeffer
  1. fürs dressing den hummus mit essig und öl gut vermengen und mit salz und pfeffer abschmecken.
  2. an guten esslöffel vom dressing am boden eines suppentellers verstreichen.
  3. karotte, zucchini und tofu in lange streifen schneiden.
  4. karfiol in kleine röschen brechen, größere röschen in scheiben schneiden.
  5. öl in ana pfanne erhitzen.
  6. karfiol auf ana seite der pfanne bei mittlerer hitze gut anbraten und a bissl salzen.
  7. auf der anderen seite der pfanne die süße chilisauce erwärmen und die karotten darin a poa minuterl anbraten.
  8. aufs dressing den vogerlsalat verteilen.
  9. karfiol und karotten auf vogerlsalat und dressing geben. is gemüse sui unbedingt no knackig sein!
  10. in da pfanne zucchini und tofu getrennt anbraten, bissl salzen und pfeffern.
  11. tofu herausnehmen und zum salat geben.
  12. zucchini mit sojasauce ablöschen und den sesam drüber streuen.
  13. tofu und zucchini in den teller geben.
  14. restliches dressing drüber verteilen.
  15. YAM!!!

halloo?? schaut des net supergeil aus? es woa sooooo lecker! durch dressing von oben und unten gibts bis zum end no wos davon. die karotten woan leicht scharf, da karfion gut angebraten und superknackig! saulecker…!

gegrillter karfiol mit hummus

18 Mrz
  • 1/2 klaner karfiol
  • 2 el pinienkerne
  • 1/2 handvoll rosinen
  • 2 el olivenöl
  • salz
  • 1/2 becher hummus
  1. rohr auf 200°C ober- und unterhitze (oder 180°C umluft) vorheizen.
  2. vom karfiol die blätter entfernen und in ca. 3 cm dicke scheiben schneiden (samt strunk)
  3. den karfiol auf a backblech mit backpapier auflegen, mit den pinienkernen und rosinen bestreuen, salzen und mit olivenöl beträufeln.
  4. ins rohr damit für ca. 25 min.
  5. hummus auf an teller geben und den karfiol mit den pinienkernen und den rosinen drauf geben.
  6. mit naan brot essen.

karfiol mit hummus.jpg

klingt a bissl komisch und zugegeben, es schaut a komisch aus, oba es woa richtig lecker! die pinienkern und die rosinen passen super zum karfiol und erstaunlicherweise passt a da hummus guat dazu. des naan-brot hob i in der zeit gmocht, die da karfiol im rohr braucht hot. geht a ruck-zuck! is rezept hob i glaub i aus an kochhefterl vom merkur obfotografiert…