Tag Archives: joghurt

kräutertopfen

19 Jun
  • 1 becher magertopfen
  • 2-3 el joghurt
  • 1 handvoll frische kräuter wie z.b. bohnenkraut, rosmarin, thymian…
  • 1 knoblauchzechn
  • salz, pfeffer
  1. topfen und joghurt glatt rühren.
  2. kräuter fein hacken.
  3. knoblauch pressen.
  4. ois in topfen rühren undm it salz, pfeffer würzen.

IMG_20190619_173824

IMG_20190619_173705

passt perfektestens auf ganz frisches brot. oba a auf oites brot, semmerl, mit soletti oder chips…UND als variante der topfenpalatschinke auf salot! yam!!!

Werbeanzeigen

bunte quinoa-bowl mit tofu

4 Mai

für 1 wunderbare portion:

  • 70 g (bunter) quinoa, reis, couscous oder bulgur….
  • 70 g geräucherter tofu
  • 1 el sojasauce oder wiener würze
  • 1 el tahin (od. erdnussbutter)
  • 1 el honig, ahornsirup oder agavendicksaft
  • 1 el (soja-)öl
  • 2 stängel minze
  • 2 el joghurt
  • 1 knoblauchzechn
  • salz
  • dunklen teil von 1 frühlingszwiebel
  • 2 radieschen
  • 2 klane karotten
  • 1/8 liter gemüsesuppe
  • 1 gekochtes ei
  1. den tofu in scheiberl schneiden und ggf. zwischen zwa brettl oder so a hoibe stund entwässern, dass er die marinad besser aufnimmt.
  2. für die marinad sojasauce (oder wiener würze), tahin (oder erdnussbutter) und agavendicksaft (oder honig bzw. ahornsirup) miteinandet verrühren.
  3. den ausquetschten tofu dann in a teller mit da marinad geben und mind. a hoibe stund darin einwakn – ruhig amoi umdrehen!
  4. die karotten in stifterl, die radieschen in scheiben und des dunkle von der frühlingszwiebel in dünne ringerl schneiden.
  5. karottenstifterl in da gemüsesuppe a poa minuterl kochen, dass noch bissfest.
  6. den kochten quinoa (reis, couscous, bulgur…), frühlingszwiebel und radieschen dazu geben, herdplatte obschoitn und gemeinsam woam hoitn.
  7. ei in scheiben schneiden.
  8. den tofu im öl auf mittlerer hitze von beiden seiten a bisserl anbraten.
  9. die restliche marinad mitn johurt, da gehackten minze, dem gepressten knoblauch und ggf. a bissl salz verrühren.
  10. tofu in würferl schneiden.
  11. quinoa mitn gemüse in a tiefes teller geben.
  12. tofu, minz-joghurt und ei drüber geben.
  13. genießen 💛

IMG_20190504_184314.jpg

mei! i mog jo ’salate‘ mit ollahaund gemüse, nudeln oder getreide sowieso! und den geräucherten tofu…iss i mittlerweile sogoa roh 😂. die marinade afoch saulecker und da rest mitn  joghurt, knovi ubd minze…😋 des woa wieder amoi wos wunderbares. des is übrigens woam wie koit fost gleich lecker!

restl-schicht-dessert

18 Nov
  1. den kokos-sirup mit topfen und joghurt glatt rühren und die hälfte in a glaserl geben.
  2. pina-colada-aufstrich darauf verteilen.
  3. die kuchenrestl a bisserl zerbröseln und drüber geben.
  4. mit da joghurt-topfen-kokos-mischung abschließen
  5. mahlzeit!

restl halloweencupcakes.jpg

i mog des, wenn ma sowos aus restl mochn kaun 🙂

kornspitz (servus in stadt & land, gute küche)

26 Aug

für 12 schene kornspitz:

  • 1 tl fenchelkörncher
  • 1 tl kümmel
  • 1 tl leinsamen
  • 235 ml lauwarmes wasser
  • 100 g glattes dinkelmehl + a bissl mehr zum kneten und als reserve
  • 300 g grobes dinkelvollkornmehl
  • 100 g roggenvollkornmehl
  • 200 g naturjoghurt
  • 30 g rapsöl
  • 20 g frische germ
  • 17 g salz
  • 1 tl honig
  • sesam und grobes salz zum bestreuen
  1. die fenchel-, kümmel- und leinsamenkerndl a bissl klan mochn – i hob da kaffeemühle dafür – a mörser wirds sicher a tuan.
  2. die germ im wasser auflösen und honit einrühren.
  3. jetzt kumman olle zutaten (bis aufn sesam und dem salz zum bestreuen 😉 ) in die rührschüssel und losst, wenn ma glück hot, die küchenmaschin ois ca. 10 min. durchkneten.
  4. in da zwischenzeit kurz is rohr auf 50° einschoitn und soboids a bissl woam is, wieder obdrahn.
  5. die rührschüssl mit an gschirrhangerl obdecken und für a hoibe stund im rohr gehen lossn.
  6. weil i oft a ganz grobes mehl nimm, brauch i meistens a bissl mehr – so wie heit – wo mit den oben angeführten mengen nur a dicker patz wird. deswegen hob i beim weiteren kneten anfoch noch mehr glattes dinkelmehl untergeknetet, bis da teig a gscheite konsistenz hot.
  7. i wieg den teig bei sowos imma gern ob, dann san die teile fost gleich groß…also die küchenwaage mit a bissl ana frischhaltefolie einwickeln und teig in ca. 80-90g portionen aufteilen. de menge suit ca. 12 portionen ergeben.
  8. aus den anzelnen portionen dann kugeln schleifen und auf 2 backblech (mit backpapier) auflegen.
  9. de wieder obdecken und noch amoi für ca. 15 min. gehen lossn.
  10. die teigkugeln dann auf da arbeitsfläche mit da handfläche a bissl in a oval drücken und von oben noch unten aufrollen. mitn teigschluss noch unten wieder aufs backblech legen.
  11. in da zwischenzeit is rohr auf 200° umluft vorheizen.
  12. mit an scharfen messer 2-3x ca. 2mm tief in die oberfläche der anzelnen kornspitz schneiden und mit wasser bepinseln
  13. mit a bissl an groben salz und sesam (oder jedn anderen kerndl, des ma mog und grod hot) bestreuen und für ca. 20 min. backen, bis sie wunderbar braun san.

kornspitz.jpg

i hob natürlich an kornspitz direkt ausn rohr aussa essen miassn. hot grod passt, weil mei gulaschsuppe fertig woa und do muss ma jo wos dazu essen 🙂  i hob is rezept in so fern a bissl abgewandelt, als dass i „leider“ 17 g salz dawischt hob – im rezept stehn 15g, oba es is perfekt so! und lt. rezept is nur weizenvollkornmehl, des i oba net ghobt hob, darum hob i de drei mehle, die i daham ghobt hob ziemlich guat gmischt 🙂 durchs grobe mehl und des roggenmehl find i wirds richtig gschmackig.

und noch wos – i hob scho seit mindestens an joa an würfel germ eingefroren ghobt und heit hob in dafür auftaut. des hot einwandfrei funktioniert, also ka angst!

linsencurry

21 Mai

für 2 portionen:

  • 1/2 zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 3-4 jalapeno-ringerl (eingelegt)
  • 1 eingelegte paprika
  • 1 tl gelbes curry
  • 1/2 tl fenchelsamen
  • 150 g rote linsen
  • 150 ml milch
  • 2 el creme fraiche
  • 2 el kokosraspeln
  • 100 g frischer spinat
  • a poa klecks joghurt und brot zum dazu essen
  • ggf. a poa stickl tofu…
  • salz und pfeffer
  • 1 el öl

 

  1. zwiebel und knoblauch schälen und mit den jalapenos und der eingelegten paprika, ana prise salz und pfeffer pürieren.
  2. ca. 350 ml wasser aufkochen (wasserkocher!)
  3. die milch mit da creme fraiche vermischen.
  4. öl in an topf erhitzen und is currypulver sowie die fenchelsamen darin a bissl anrösten.
  5. püriertes gemüse dazu geben und a bissl anschwitzen.
  6. linsen dazu geben.
  7. heißes wasser dazu geben und mit da milch-creme fraiche – mischung auffüllen.
  8. kokosflocken dazugeben, guat durchrühren und weichkochen lassen.
  9. den spinat waschen in wenn die blätter recht groß san, so wie bei mir, da bissl klan schneiden.
  10. am ende der garzeit den spinat untermischen.
  11. curry anrichten, an poa klecks joghurt drauf geben und dann: jausnen!

linsencurry.jpg

is ursprüngliche rezept is vom jamie oliver, oba weil i doch anige zutaten anfoch net daham ghobt hob und deswegen weglossn oder mit anderen zutaten ersetzt hob, is es zumindest an sei rezept „angelehnt“. aus an warmen tomatensalat san in a bissl öl und cayenne-pfeffer geschmorte tomaten wurdn, mit a bissl an zitronensaft abgelöscht. und weil i momentan versuch, mi mit tofu anzufreunden, hob i in die tomaten-pfanne noch a poa streifen tofu geben. und brot anfoch kurz in toaster geben – i kann zwar naan-brot mochn, hob oba momentan so vü brot eingfroren…

die joghurtklecks woan sehr nötig 🙂 obwohl i nur a poa jalapeno-ringerl gnumman hob, is des curry anständig scharf wurdn, oba i glaub mei currymischung selber hot a a bissl a schärfe…oba gestern woas sooo koit, dass i sogoa die heizung noch amoi einschoitn hob müssen, do hot des curry dann schen von innen gewärmt 🙂

frischkäse

10 Apr
  • 1 becher joghurt natur
  • 1 stoffwindel bzw. mulltuch
  • 1 feines sieb
  • ein behältnis, in das man das sieb hängen kann
  • gewürze und kräuter nach belieben

 

  1. auf das behältnis is sieb stellen.
  2. stoffwindel / mulltuch ins sieb geben.
  3. joghurt hineinkippen.
  4. über nacht im kühlschrank „abtropfen“ lassen.
  5. fertigen frischkäse aus da windel in a schüsserl geben und mit kräutern und gewürzen nach belieben würzen.

frischkäse.JPG

tjo – is amoi a nette alternative, weil ma jo kan frischkäse ohne plastik kaufen kau! i muss hoit scho sogn, dass ma die industrieware besser schmeckt – eh kloa, die ganzen verstärker drinnen…na is wirklich guat 😉

falafelkebap

13 Mrz

fürs (pizza-)weckerl:

  • 300 g mehl
  • 1 pkg germ
  • 1 tl salz
  • 3/16 l lauwarmes wasser (jaaa – lustiges maß 😉
  • 4 el öl
  • etvl. a 1 el sesam
  1. mehl  versieben und germ untermischen.
  2. in da mitte a vertiefung mochn, salz, wasser und öl hineingeben und so lange verkneten, bis a geschmeidiger teig wird.
  3. in a schüssel geben, zudecken und gehen lassen, bis sich der teig ca. verdoppelt hot.
  4. rohr auf 200° ober- und unterhitze vorheizen.
  5. teig noch amoi durchkneten und 2 flache laberl mochn evtl. mit sesam bestreuen und ca. 20-25 min. ins rohr damit.
  6. kurz abkühlen lassen, dann waagrecht einschneiden, net ganz durchschneiden und befüllen.

falafelkebap.JPG

wir haum a fertigmischung für die falafeln gnumman…und aus joghurt, vü knoblauch und petersü a soße gmocht. außerdem zwiebel, rot- und weißkraut sowie karotten fein gschnitten und tomaten in scheiben zum füllen.

 

woa super lecker, die pizzabrote woan nur dezent riesig 😀 2/3 der menge würden für zwa leit vermutlich a reichen…

rezept fürn pizzateig aus backen macht freude v. dr. oetker

 

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

SUPERKLUMPERT

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…