Tag Archives: kokoscreme

schokostangerl

19 Dez
  • 125 g butter
  • 125 g staubzucker
  • 100 glattes mehl
  • 25 g kakao
  • 1 prise salz
  • mark von 1 vanilleschote
  • 3 eiklar

für die hülle und fülle:

  • kokoscreme
  • 1 guter schluck cointreau
  • 200 g weiße glasur
  • 30 g brauner zucker
  1. rohr auf 180° vorheizen.
  2. butter mit gesiebtem staubzucker hellcremig aufschlagen.
  3. mehl und kakao versieben und mit salz und vanillemark in die butter geben.
  4. nach und nach die eiklar einrühren, bis ois schen vermengt is.
  5. teig in an dressiersack füllen und stangerl auf a blech spritzen – dazwischen ca. 5 cm platz lossn!
  6. für ca. 5 min. backen, blech herausnehmen und jedes mit ana prise zucker bestreuen.
  7. daun noch amoi ins rohr für ca. 5-6 min.
  8. stangerl a bissl abkühlen lassen.
  9. cointreau mit da kokoscreme glatt rühren und jeweils zwa stangerl damit zaumpickn.
  10. in die glasur tauchen und ggf. mit zeig bestreuen…

schokostangerl.JPG

oiso die masse woa recht dünn, i hob daher immer nur a blech nochn aundan gmocht…guat sans trotzdem wurdn. lt. gusto hätt nutella einigheat…so is sicher besser 😀

Advertisements
dekotopia

DIY ohne Glitter und Schmetterlinge

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Küchenereignisse

We cook everything from easy to beastie

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.