Tag Archives: mais

spaghetti mit zucchini und chorizo

23 Jul

für 1 portion:

  • 70 g spaghetti
  • 1 klane zucchini
  • 3-4 el dosenmais
  • 5-10 cm chorizo
  • 1/2 klane zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 1 tl olivenöl
  • salz, pfeffer

 

  1. nudeln bissfest kochen.
  2. chorizo, zwiebel und knoblauch klan schneiden und mitn olivenöl a bissl anbraten.
  3. zucchini mitn gemüsehobel in stifterl schneiden und gemeinsam mitn mais dazu geben.
  4. mit an schluck vom nudelwasser ablöschen und ois gar kochen.
  5. mit salz und pfeffer würzen.
  6. die gekochten nudeln dazu geben und schon is zum jausnen!

nudeln mit chorizo.jpg

jo mei, des is wos guats! i hob des eh scho wor 2 oder 3 wochen kocht, bin oba nie zum schreiben kumman…eigentlich kunnt ma ois an gemüse und a fleisch-/wurstrestln dafür hernehmen, denk i.

Advertisements

gefüllte palatschinken

23 Feb

für die palatschinken:

  • 1/4 l milch
  • 3 eier
  • 70 g glattes mehl
  • bissl butterschmalz zum aussabacken

für die füllung*:

  • 500 g gemischtes faschiertes
  • 1 pkg für spaghetti bolognese
  • 1 dose tomatenstücke
  • 1 klane dose mais
  • 1 paprika
  • 1 mittlere zwiebel
  • 3 el geriebener cheddar
  • salz, pfeffer, oregano
  • 2 el ölivenöl
  1. rohr auf 200° ober- und unterhitze vorheizen.
  2. für die palatschinken milch und mehl vermischen daun die eier einiquirlen.
  3. in da pfanne im butterschmalz 4 palatschinken aussabochn und abkühlen lossn.
  4. zwiebel und paprika klan schneiden und mitn faschierten im olivenöl anbraten.
  5. mit den tomaten ablöschen und mais dazu geben.
  6. is fix dazu geben und guat vermischen – bei kana hitz ca. 5 min. köcheln lossn und ab und zu umrühren.
  7. sugo evtl. noch mit salz, pfeffer und oregano abschmecken.
  8. auf jede palatschinke 2-3 großzügige esslöffel vom sugo geben, zaumwickln und in a auflaufform setzen.
  9. käse drüber geben und für ca. 15 min. ins rohr damit – bis die gewünschte foab hot 🙂
  10. YAMYAM!

gef. palatschinken (1)

gef. palatschinken (2)

*wir haum die menge auf zwa moi gessen und obsichtlich mehr fleisch gnumman – amoi in die palatschinken und amoi in an mürbteig-strudelteig – als roulade!

dazu geben hots an sauerrahm-mayo-kräuterdip 🙂 woa saulecker! und die rouladengschicht woa a geil. dazu haumma daun an avocaodip gmocht. und jo – wir kochen ob und zu a mit so fix-sochn…warum a net?  😉

Maisfritters (Steffen Henssler)

1 Mai
  • 285 g mais (1 dose)
  • 1/2 bund petersilie
  • 150 g mehl
  • 1 tl backpulver
  • 1 tl salz
  • 1 prise zucker
  • 175 milch
  • 1 ei
  • 1 el zerlassene butter
  • pfeffer, evtl. chili
  • 80 g ziegenfrischkäse
  • 2-3 el zitronensaft
  • 1/2 l rapsöl
  1. mais im sieb abtropfen lassen und petersilie zaumhexeln.
  2. mehl, backpulver, salz und zucker in ana schüssel gut mischen.
  3. 125 milch (net ois!), ei und butter dazugeben und zu an glatten teig vermischen.
  4. in mais und petersilie dazu geben, mit pfeffer würzen und guat durchmischen.
  5. fürn dip die restliche milch mitn ziegenfrischkäse verrühren und evtl. chili dazu geben.
  6. mit zitronensaft abschmecken.
  7. is öl in an topf heiß werden lassen und el für el von da maismischung ca. 2 min. knusprig backen.
  8. auf an stickl küchenrolle abtropfen lossn und essen.

is steak haumma so gmocht wie do… nur haumma desmoi kan rosmarin, sondern an salbei in die butter geben…herrlich 🙂

maisfritters

und es woa saulecker! wir haum nur fost a bissl vü butter dawischt fürs safterl. oba die maisdinger woan echt super! wir haum scho fürs nächste moi überlegt, wos ma noch so an gemüse einituan kaun… 🙂 den ziegenfrischkäse haumma gnumman, weil ma ehrlich gsogt kan anderen daham ghobt haum. woa sehr würzig…normal mog i jo kan ziegenkäse, oba am bauernmarkt haumma jetzt an richtig guatn gfundn! da anzige „fehler“ an dem rezept is des blöde frittieren…des taugt nix, wenns daun in da wohnung oiwei so stinkt 😀

Maiscremesuppe (Sarah Wiener)

9 Apr
  • 500 g mais
  • 2 klane zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 3 el öl
  • 1 el currypulver
  • 100 ml weißwein
  • 1 l gemüsesuppe
  • 4 zweige frischer thymian
  • 200 ml schlogobers
  • 4 cl sherry oder süßwein
  • 2 el honig
  • salz, pfeffer, muskat
  1. zwiebel und knoblauch schälen, fein würfeln und im heißen öl anschwitzen.
  2. den abgetropften mais dazugeben und mitn currypulver bestäuben.
  3. mit weißwein ablöschen und mit da suppe aufgießen. aufkochen lassen.
  4. zuadeckt mindestens a halbe stunde auf mittlerer stufe köcheln lossn.
  5. die obzupften thymianblattl und is schlagobers dazugeben. aufkochen lassen.
  6. pürieren und mitn sherry / süßwein, honig, salz, pfeffer und muskat abschmecken.

maiscremesuppe

…es woa scho guat, dass i a broterl dazugessen hob…durch des, dass i des currypulver von mein brüderchen noch nie kostet hob und natürlich – lt. rezept – an el davon dazugeben hob, woas echt guat schoaf! mir hots guat gschmeckt, eam woas leider zu scharf…er gibt da suppe leider net mehr als 5 punkte…i scho mindestens 6,5. und wenn ma is nächste moi wieder amoi koit is, was i zumindest, wos i koch 🙂

Zucchinischnitzel mit Minzjoghurt (Mälzer & Witzigmann)

4 Sep
  • 2 stängel minze
  • 150 g griechisches joghurt
  • 3 tl zitronensaft
  • 1 el olivenöl
  • 2 mittlere tomaten
  • 1 frischer maiskolben oder 100g maiskörner aus da dose
  • 1 rote chilischote
  • 1 knoblauchzechn
  • 1 klana zwiebel
  • 1 mittlere oder 2 klane zucchini
  • 8 el sonnenblumen- oder maiskeimöl
  • 1 ei
  • 100 g mehl
  • 100 g paniermehl
  • salz, pfeffer, zucker
  1. höfte vo die minzblattl obzupfn und klan schneiden, mit joghurt guat verrühren. mit salz, pfeffer, 2 tl zitronensaft und olivenöl würzen und koit stön.
  2. tomaten und chili klan würfeln, zwiebel und knoblauch sehr klan schneiden. die zucchini in ca. 1cm dicke streifen schneiden und mit 1 tl zitronensaft beträufeln.
  3. in da pfanne sonnenblumen- oder maiskeimöl erhitzen und zwiebel und knoblauch anbraten. daun tomaten, chili und mais dazua geben und 5-7 cm bei mittlerer hitze dünsten. daun mit salz, pfeffer und 1 prise zucker würzen.
  4. zuchhini paniern (wie des geht, brauch i net schreiben, oder?? zeast mehl, daun ei und daun die brösel meine lieben 😉 ).
  5. in rest vom öl erhitzen und die zucchini von bade seiten 2-3 min. goldbraun braten und ggf. auf küchenpapier abtropfn lossn.
  6. anrichten – mahlzeit!

rezept desmoi für 2 portionen, zeitaufwand max. 1/2 stund und anfoch nur lecker! echt total guat – wird zu 100% wiederholt. eam hot a bissl die minze im joghurt gstört, evtl.  moch mas beim nächsten moi mit aundare kräuter..daumen hoch!! nachkochen unbedingt empfohlen!

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Küchenereignisse

We cook everything from easy to beastie

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…