Tag Archives: salat

ziegenfrischkäse im zucchinimantel (servus in stadt & land)

20 Apr
  • 100 g ziegenfrischkäse
  • 1 klane zucchini
  • 125 g jungerbsen (tk)
  • 150 ml kalte gemüsesuppe
  • 1 tl haselnussöl
  • 1/2 tl gehackte minze
  • salz
  1. käse vierteln
  2. zucchini der läng noch mitn gemüsehobel in dünne scheiben schneiden.
  3. für 10 sekunden ins kochende wasser legen.
  4. kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  5. jeweils 4-5 scheiben zucchini überlappend auflegen und 1/4 vom käs drauf geben und einrollen.
  6. für die erbsencreme die erbsen, gemüsesuppe, öl und minze vermixen und mit salz abschmecken.
  7. creme aufn teller anrichten, ggf. a bissl an salat drauf und zucchiniröllchen drauf geben.

IMG_9873.JPG

tjo. hob den ziegenfrischkäse eh scho in weiser voraussicht a bissl gewürzt und den salat extra sauer (so wie is mog 🙂 ) obgschmeckt. die idee davon is liab – und a dekorativ, oba i glaub net, dass i des noch amoi mochn werd…

kräuter-cevapcici

27 Dez

für die cevapcici:

  • 350 g rinder-faschiertes
  • 2 el tante mizzis bratengewürz
  • 1 ei
  • 3 el kapern
  • 1 el paprika edelsüß
  • 1 zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 4 el gehackter petersü (tk)
  • 2 el getrockneter thymian
  • salz, pfeffer

fürn salat:

  • 1 zitrone
  • 4 erdäpfl
  • 1 avocado
  • 1 rote zwiebel
  • 1/2 bund radieschen
  • 1 el laune gut, alles gut gewürz-blüten
  • 50 g rucola
  • 1 tl senf
  • 1/4 l gemüsesuppe
  • 2 el kräuteressig
  • 1 prise zucker
  • 3 el olivenöl
  • salz
  1. erdäpfl schälen, ggf. halbieren und im salzwasser kochen bis bissfest.
  2. zwiebel und knoblauch schälen und mit den kapern klein hacken.
  3. gemeinsam mitn fleisch, den kräutern, bratengewürz, paprikapulver, ei, salz und pfeffer guat vermegen.
  4. cevapcici formen und dawal aufd seiten stellen.
  5. die zitrone auspressen.
  6. avocado halbieren, entsteinen und is fleisch mit an löffel auslösen.
  7. a bissl klan schneiden und mit a poa spritzer zitronensaft beträufeln und a wengal salzen.
  8. die rote zwiebel schälen und schen fein hacken.
  9. die hälfte vom essig und die zwiebelwürferl zur heißen gemüsesuppe geben und amoi aufkochen.
  10. vom herd nehmen und zucker sowie senf mit an schneebesen einrühren.
  11. die erdäpfl a bissl abkühlen lassen.
  12. 2 el öl in ana pfanne erhitzen und die cevapcici schen knusprig braten.
  13. erdäpfl in scheiberl schneidn und in ana salatschüssel mit da suppe übergießen.
  14. die avocado mitn restlichen essig, dem restlichen 1 el öl, salz und pfeffer in ana zweiten schüssel verrühren.
  15. rucola waschen und a bissl kleinhacken.
  16. die radieschen waschen und vierten.
  17. gemeinsam mit da avocado-mischung und dem rucola mitn erdäpflsalat vermischen und mit den gewürz-blüten bestreuen.
  18. anrichten.
  19. essen.

cavpcici
mei, des woa richtig guat! wird auf jeden foi wieder amoi gmocht!

pasta mit brokkoli und salat (jamie oliver)

13 Nov

für die nudeln:

  • 1 hoiba bund frischer basilikum
  • 2 sardellenfilets
  • saft von 1/2 zitrone
  • 1 knoblauchzechn
  • a bissl chili
  • 15 g parmesan + a bissl mehr zum drüberstreuen
  • 1/2 brokkoli
  • 25 g pinienkerne

fürn salat:

  • 1 reife avocado
  • 1 große tomate
  • 2 el olivenöl
  • 2 el balsamico
  • 1 salatherz
  1. wasser in an großen topf aufkochen, salzen und nudeln drin kochen.
  2. vom brokkoli die röschen obtrennen, ggf. noch zerteilen, zu die nudeln geben und kochen bis gar!
  3. für die sauce basilikum, sardellen, zitronensaft und an schluck vom nudelwasser, gepressten knoblauch und chili in mixer geben und pürieren.
  4. in a schüssel geben und aufd seiten stön.
  5. die avocado halbiern, kern aussa huin und fleisch grob zerschneiden.
  6. tomate grob hacken und salat zerpflücken.
  7. ois fürn salat mischen, mit salz und pfeffer sowie olivenöl und balsamico beträufeln und guat durchmischen.
  8. brokkoli und nudeln abgießen und a bissl a nudelwasser aufghoitn.
  9. die pinienkerne in ana pfanne goldbraun rösten.
  10. nudeln und brokkoli mit da sauce vermischen und ggf. noch a nudelwasser dazugeben.
  11. nudeln anrichten, noch a bissl an parmesan drüberreiben und pinienkerne drüber verteilen.

pasta mit brokkoli

mei die nudeln woan heit sagenhaft! woa echt echt saulecker! nur bei da avocado fürn salot haumma leider a unreife dawischt und weil i mi so aufs rezeptlesen konzentriert hob, a scho aufgschnitten, bis i gmerkt hob, dass sie noch net reif is…depp ich. jo mei, guat woast trotzdem. die mengen vom jamie san teilweis wüd – haum weniger als die hälfte gmocht und i hob ma fost noch a drittel von meiner portion für morgen aufheben miassn… moch ma oba wieder.

glasiertes sesamhendl (jamie oliver)

13 Nov

fürn salat:

  • 100 g dünne reisnudeln
  • sesamöl
  • 1 sackl fertig-salat
  • 1 handvoll radieschen
  • a poa blattl frische minze
  • petersü

fürs hendl:

  • 2 hendlfilet
  • 1 el 5-gewürze-pulver
  • olivenöl
  • 2 el süße chilisauce
  • 2 el sesamsamen

fürs dressing:

  • 1 el sojasauce
  • a bissl an chili
  • bissl ingwer
  • 1 frühlingszwiebel
  • saft von 1 limette
  • 1 klane knoblauchzechn
  1. die nudeln in ana schüssel mit kochendem wasser bedecken.
  2. fleisch auf a backpapier legen und mit salz, pfeffer und 5-gewürze-pulver einreiben.
  3. is fleisch mitn papier einschlogn und klopfen, bis is fleisch gleichmäßig ca. 1,5 cm dick is.
  4. 1 el olivenöl in ana pfanne erhitzen, fleisch dau geben und von jeder seite 3-4 min. braten bis es schen braun (und durch!) is.
  5. die nudeln abtropfen.
  6. minze und petersü grob hacken und mitn salot und den nudeln in a schüssel geben.
  7. fürs dressing olle zutaten in an mixer geben und guat durchmixen.
  8. ggf. überschüssiges bratfett aus da pfanne abgießen und die pfanne wieder zruck auf die platte stellen.
  9. chilisauce und sesam zum fleisch in die pfanne geben und guat durchschwenken.
  10. des dressing übern salat geben und guat durchmischen.
  11. hendl in scheiben schneiden und mitn salat anrichten.

hendl mit sesam und chili

najo – haum des scho im september kocht oba nieeee gschrieben! is somit nochghuit 😉 i fleisch woa saugeil, nur da salot mit den nudeln woa a bissl lasch…die sesamkerndl samma durch die ganze küche gflogn, des waß i a noch 🙂

brotsalat (servus in stadt & land)

27 Mai
  • 1/2 kleiner brotlaib
  • 1 knoblauchzechn
  • a bissl butter zum anrösten
  • 200 g verschiedene tomaten
  • 1 rote zwiebel
  • 2 frühlingszwiebel
  • 1 bund basilikum
  • 6-8 scheiben guten schinken (vulcano oder prosciutto)
  • 5 el kräuteressig
  • 10 el haselnussöl
  • 1 tl zucker
  • salz, pfeffer
  1. brot in daumendicke würfel schneiden.
  2. knoblauch schälen und in scheiben schneiden.
  3. knoblauch und brot in butter langsam anrösten.
  4. tomaten klan schneiden.
  5. zwiebel schälen, halbieren und in scheiben schneiden.
  6. frühlingszwiebel schälen und in ringerl schneiden.
  7. basilikum grob hacken.
  8. gemüse, kräuter und schinken in a schüssel geben.
  9. essig, öl, zucker, salz und pfeffer vermischen und übern salat geben.
  10. vorsichtig durchmischen und brot drüber streuen.

brotsalat

laut rezept hätt i die tomaten enthäuten und entkernen suin. wuit i net. i schmeiß jo net die hälfte von den tomaten weg!? im rezept steht a noch tomatenessig…noch nie wos gheat davon 🙂 mei kräuteressig tuats a! des mitn haselnussöl und dem essig und dem basilikum…vui guat! i steh sowie so auf brot im salat und in da suppe…spitze! zvü zwiebel woas a…oba saulecker!

wurschtnudeln (jamie oliver)

10 Mrz

für die pasta:

  • 2 bratwürste
  • 1/2 zwiebel
  • 1/2 tl fenchelsamen
  • 2 einglegte paprika
  • 2 äst rosmarin
  • 2 knoblauchzechn
  • 160 g nudeln
  • 2 el dicken balsamico + zum dekorieren
  • 1 dose tomaten
  • olivenöl, salz, pfeffer

fürn salot:

  • 1 salatherz
  • 2 tl senf
  • 3 el joghurt
  • saft von 1 zitrone
  • schnittlauch

 

  1. wirschtl da läng noch ausanaund schneiden, die schnittflächen mit a bissl an olivenöl bestreichen und mit da schnittfläche noch unten in da heißen pfanne knusprig braten – ob und zua umdrahn.
  2. zwiebel und knoblauch schälen und mit den fenchelsamen, den paprika, rosmarin, salz und pfeffer häxeln.
  3. ois mit an el olivenöl in ana zweiten pfanne unter rühren anschwitzen.
  4. nudeln bissfest kochen.
  5. balsamico mit den dosentomaten zum gemüse geben und mit salz und pfeffer würzen.
  6. fürs dressing senf, joghurt, zitronensaft, schnittlauch, salz und pfeffer in ana schüssel vermischen.
  7. den salat putzen, klan zupfen und mitn dressing vermischen.
  8.  dir wirschtl klan schneiden.
  9. nudeln abgießen und ins gemüse geben – evtl. an schluck vom nudelwasser dazugeben.
  10. in salot mit balsamico beträufeln.
  11. ois noch amoi obschmecken, anrichten und jausnen.

wurschtnudeln

oiso – wenn an amoi von ana grillerei ane wirschtl übrig bleiben, is des sicher a nette variante für restlverwertung. so würd is net noch amoi kochen, schaut spannender aus, als es is. obwohl heit zmittog in da mikro noch amoi aufgwärmt, woas besser 🙂

endiviensalat-selchfleisch-strudel mit bärlauchrahm (servus in stadt&land gute küche)

4 Apr
  • 1 klana endiviensalat
  • 1 stange lauch
  • 1 klane zwiebel
  • 100 g selchroller
  • 100 g erdäpfl
  • 2 el butter
  • 1 pkg strudelteig
  • 1 klans ei
  • salz, pfeffer
  • 125 g sauerrahm
  • 2 el klangschnittener bärlauch
  • 1 spritzer zitronensaft

 

  1. erdäpfl schälen, in klane würferl schneiden und bissfest kochen.
  2. rohr auf 190° vorheizen.
  3. salat klan schneiden und waschen (oder umgekehrt…)
  4. lauch, zwiebel und fleisch klan (oba net zu klan!) schneiden.
  5. mit die kochten erdäpfl in 1 el butter anschwitzen.
  6. salat daun kurz mitbraten, salzen, pfeffern und abkühlen lossn.
  7. strudelteig auf an gschirrhangerl ausbreiten.
  8. is ei mit da restlichen butter verquirlen und den teig damit einstreichen.
  9. die füllung auf an drittel vom teig verteilen, strudel mitn gschirrhangerl einrollen, die enden unterhoib einiwurschteln und auf a backblech setzen.
  10. mit da restlichen butter-ei-mischung bepinseln und für 30 min. ins rohr.
  11. fürn bärlauchrahm in bärlauch mitn sauerrahm vermischen, mit zitronensaft und salz würzen und fertisch 😉

endiviensalatselchfleischstrudel

oisdaun, i wuit jetzt scho länger an gemüsestrudel mochn, heit hots daun endlich passt. woa guat, nur is selchfleisch hätt i fost a bissl klana schneiden kinnan…trotzdem fein 🙂 wird sicher wiederholt!

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.