Tag Archives: sandwich

falafelkebap

13 Mrz

fürs (pizza-)weckerl:

  • 300 g mehl
  • 1 pkg germ
  • 1 tl salz
  • 3/16 l lauwarmes wasser (jaaa – lustiges maß 😉
  • 4 el öl
  • etvl. a 1 el sesam
  1. mehl  versieben und germ untermischen.
  2. in da mitte a vertiefung mochn, salz, wasser und öl hineingeben und so lange verkneten, bis a geschmeidiger teig wird.
  3. in a schüssel geben, zudecken und gehen lassen, bis sich der teig ca. verdoppelt hot.
  4. rohr auf 200° ober- und unterhitze vorheizen.
  5. teig noch amoi durchkneten und 2 flache laberl mochn evtl. mit sesam bestreuen und ca. 20-25 min. ins rohr damit.
  6. kurz abkühlen lassen, dann waagrecht einschneiden, net ganz durchschneiden und befüllen.

falafelkebap.JPG

wir haum a fertigmischung für die falafeln gnumman…und aus joghurt, vü knoblauch und petersü a soße gmocht. außerdem zwiebel, rot- und weißkraut sowie karotten fein gschnitten und tomaten in scheiben zum füllen.

 

woa super lecker, die pizzabrote woan nur dezent riesig 😀 2/3 der menge würden für zwa leit vermutlich a reichen…

rezept fürn pizzateig aus backen macht freude v. dr. oetker

 

hendlsandwich (jamie oliver)

4 Jan
  • 1 baguette
  • 4 scheiben bauchspeck
  • 1 hendlfilet
  • oregano, kreuzkümmel

fürn salat:

  • 1 große hand voll salatmischung
  • 1/2 kohlrabi
  • 20 g feta
  • 2 el weißweinessig
  • 2 el olivenöl

für die guacamole:

  • 2 frühlingszwiebel
  • 1 reife avocado
  • 3 kirschtomaten
  • 1 limette
  • chili
  1. speck in ana pfanne braten.
  2. hendlbrust auf a blattl backpapier geben und mit salz, pfeffer, oregano und kreuzkümmel beidseitig würzen.
  3. papier einschlagen und is hendl auf ca. 1,5 cm dicke klopfen.
  4. in da pfanne daun ca. 3-4 min. goldbraun braten.
  5. fleisch daun in scheiben schneiden.
  6. dawal is baguette bei 180° im ofen kurz aufbacken.
  7. in da salatschüssel essig, öl und 1 prise salz vermischen.
  8. kohlrabi klan schneiden und mitn salat undn feta mit da marinade vermengen.
  9. für die guacamole die chilischote, frühlingszwiebel, avocado, tomaten und limettensaft in mixer geben und prürieren.
  10. mit salz und pfeffer abschmecken.
  11. den speck noch amoi kurz in da pfanne erwärmen.
  12. baguette aufschneiden und mit da guacamole bestreichen.
  13. salat, fleisch und speck drauf geben und den bratensaft drüber träufeln.
  14. ESSEN

hendlsandwich

megalecker!! lt. rezept ghean radieschen stott kohlrabi. hots grod kane geben – woa oba genau so guat! jamjam!

specktoast mit ei

11 Nov

für 2:

  • 6 scheiben toastbrot
  • 1 packung bacon
  • 2-4 scheiben käse (wir heit raclette-käse)
  • bbq-sauce
  • 2 eier

 

  1. rohr auf 180° ober- und unterhitze vorheizen.
  2. speckscheiben so nebeneinander legen, dass sie grod a bissl größer san, als a brotscheibe.
  3. daun a scheibe toast drauf legen und den mit bbq-sauce bestreichen.
  4. aus der zweiten scheibe brot mit an dressierring oder an glasl a loch ausstechen und aufs untere brot legen – schaun, dass ois sche „obdichtet“ is.
  5. ei ins loch schlogn.
  6. käse drüber geben.
  7. drittes brot mit bbq-sauce bestreichen und mit da bestrichenen seite nach unten auf die anderen legen und a bissl andrücken.
  8. daun mit dem so vü speck belegen, dass da toast schen eingschlogn is.
  9. des fürn zweiten toast noch amoi wiederholen und für ca. 25 min. ins rohr damit.
  10. wenn man daun aufschneidet und es ei is noch net durch genug, anfoch für a poa sekunden in die mikrowelle…

specktoast-2

specktoast-1

jo wos sui i sogn…des woa scho sehr geil 😀 wir haum net ganz des packl bacon braucht…oba fost. und wie ma wissen: mit speck is anfoch ois besser, oder?

tomatenbrot mit steak (steffen henssler)

10 Jan
  • 200 g huftsteak
  • 4 el olivenöl
  • 2 astl rosmarin
  • 1 el butter
  • 1 baguette
  • 1 klane hand voll salat
  • 1 tomate
  • 1 knoblauchzechn
  • parmesan, salz, pfeffer

 

  1. steak(s) mit salz und pfeffer einreiben.
  2. tomate in ganz dünne scheiben schneiden.
  3. die knoblauchzechn schälen und amoi in da mittn ausanaund schneiden.
  4. parmesan reiben.
  5. baguette amoi der hälfte noch und amoi quer durchschneiden und entweder toasten oder in an plattengriller legen, bis knusprig.
  6. 2 el olivenöl in ana pfanne erhitzen und is fleisch vo jeder seite 3 minuten anbraten.
  7. beim wenden – also bei da hoibn garzeit – die butter und in rosmarin in die pfanne zum fleisch geben.
  8. fleisch aus da pfanne nehmen und dünne scheiben schneiden.
  9. beide hälften vom brot mitn restlichen olivenöl beträufeln und mit da aufgschnittenen knoblauchzechn fest einreiben.
  10. daun die untere hälfte mit den tomatenscheiben belegen und salzen und pfeffern.
  11. salat drauf, daun fleisch und parmesan.
  12. obere brothälfte drauf, a bissl zaumdruckn und jausnen 🙂

tomatenbrot mit steak

also ans vorweg – mei spatz is ana von denen, die a steak anfoch immer aufn punkt zaumbringen 🙂 a wenns mir oft zu blutig is, im broterl woas anfoch nur SUPER! im originalrezept reibt da herr henssler is brot noch da knoblauchzechn mit ana reifen tomaten anfoch nur ein – find i verschwendung und wir haum a ka soo a reife tomate ghobt, deswegen die scheiben. es woa a guat, dass ma a „dünnes“ baguette gnumman haum, so hot mas mit ana hand essen kinnan und es san für jeden zwa stickl wurdn 😉 wird auf jeden foi wiederholt! spitzenklasse!

bratwurstsandwich

13 Aug

des braucht ka große beschreibung…bratwürste klan schneiden und braten, zwiebel anrösten und auf getoastetem brot mit ollem, wos ma mog aunrichten 😉

bratwurstsandwich

hendl²

19 Feb

zweierlei am wochenend vom hendl…amoi ane hendlpuffer und daun noch a hendlsandwich…

für die puffer / burger

  • 250 erdäpflpüree
  • 125 g hendlfleich
  • 60 g schinken
  • 1/2 el kräuter nach lust und liebe
  • 1 ei
  • 60 g semmelbrösel
  • an schluck milch
  • öl, salz, pfeffer
  1. is fleisch kochen und gaunz klan schneiden. a in schinken klan schneiden. is ei verquirlen.
  2. is erdäpflpüree mitn fleisch, in schinken, den kräutern und 1/2 ei guat vermischen.
  3. des daun zu puffer / laberl formen.
  4. ist aundare 1/2 ei da mit an schluck milch vermischen und die laberl zeast in da milch-ei-mischung und daun mit semmelbrösel panieren.
  5. öl in ana pfanne erhitzen und die laberl schen braun braten.

fürs sandwich

  • zwa klane baguetteweckerl
  • 1 knoblauchzehe
  • 1 hendlbrust
  • 1 tomate
  • 1 klecks mayo
  • 2 scheiben prosciutto
  • a handvoll geriebenen käse
  • öl, salz, pfeffer
  1. die hendlbrust waschen, salzen und pfeffern und guat anbraten bis durch.
  2. die baguetteweckerl dawal ausanaund schneiden und ggf. toasten.
  3. tomate in scheiben schneiden.
  4. wenns fleisch fertig is, des aus da pfanne geben und in schene scheiberl schneiden.
  5. is saftl mit an schluck frischem orangensaft ablöschen.
  6. des saftl daun zur mayo geben und mit knoblauch, salz und pfeffer abschmecken.
  7. die mayo am weckerl verteilen, die fleischscheiben drauf geben, tomate, käse und prosciutto guat verteilen, zaumklappen und yamyam…

hendl²

also die puffer / burger haum mir goa net gschmeckt…eam dafür schon…is weckerl woa dafür richtig guat! mei fehler woa nur, i hob vor lauter freid glei noch a bissl a zeste in die mayo grieben und do a bissi zvü dawischt…eam woas hoit zvü 😉

mäci meets teufenbach

10 Feb

desmoi nur schnellbericht: faschierte laberl mochn, toast toasten, zwiebel karamellisieren, bacon braten, tomaten klan schneiden, käse drauf und wedges dazua mochn…yummy!

burgersandwich

super lecker!

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Törtchenfieber

Ideen und Beiträge zum Thema Backen und süße Leckereien

Cole & Marmalade

Welcome Cat People!

Dirndlkost

Regionale Kostbarkeiten und Köstlichkeiten

super Klumpert

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

AUSSA MIT DIE TEPF!

Selbstgekauftes - Selbstgekochtes - Selbstprobiertes - Selbstgenossenes

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…

LieberBacken

Kochen. Backen. Genießen.