Tag Archives: zwiebel

zucchini-zwiebel-quiche

8 Jul
  • 1 pkg quicheteig (haha! jo fertig!)
  • 1 klane zucchini
  • 1 klane zwiebel
  • 1 becher creme fraiche
  • 1/2 becher cottage cheese
  • 3 eier
  • 2 el parmesan
  • salz, pfeffer, muskat
  1. rohr auf 190° umluft vorheitzen.
  2. teig mitn mitgelieferten backpapier in die form legen und a bisserl andrücken.
  3. creme fraiche und eier glatt rühren.
  4. kräftig mit salz, pfeffer und muskat würzen, cottage cheese drunter rühren und aufn teig leeren.
  5. zucchini und zwiebel fein hobeln.
  6. auf da quiche verteilen und für ca. 35 min. ins rohr damit.
  7. parmesan drauf verteilen und noch amoi 5-10 min. ins rohr, bis die quiche a schene foab hot.

IMG_20190708_184545IMG_20190708_184645

außer YAM gibts do goa net mehr zum sogn…an grünen salat ausn garten mit kernöl dazua…saulecker!

 

nachtrag 09.07.2019: des teilchen is koit jo fost no a spur besser 😋

Werbeanzeigen

spaghetti mit schafkäse und spargel

19 Mai

für 1 portion:

  • 70 g spaghetti
  • 1/2 klane zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 1 el öl
  • 5-7 stangl grüner spargel
  • 2 klane tomaten
  • 100 g schaffrischkäse
  • 4 grüne oliven
  • 1 tl abrieb von ana bio zitrone
  • salz, pfeffer

 

  1. nudeln in salzwasser bissfest kochen.
  2. zwiebel und knoblauch klan schneiden und im öl anbraten.
  3. tomaten und oliven klan schneiden und dazu geben.
  4. vom spargel die holzigen enden abbrechen in 3 cm klane stickl schneiden und dazu geben.
  5. bevor da knoblauch dunkel wird, an schluck wasser dazu geben.
  6. schaffrischkäse drunter rühren und auf klana hitze köcheln, bis da spargel bissfest is und die sauce a bissl eindickt.
  7. mit salz, pfeffer und zitronenzeste abschmecken.
  8. nudeln abseichn und unter die sauce ziehen.

mahlzeit!

IMG_20190519_174059.jpg

also i kann nur sogn: yam³! so vü verschiedene aromen…die zeste…die oliven…da schaffrischkäse…😍 moch i mit sicherheit boid wieder! beim nächsten moi vielleicht mit a bissl an anbrutzelten bauchspeck, wos süßes do drin kann i ma a richtig gut vorstellen!

spaghetti mit zucchini und chorizo

23 Jul

für 1 portion:

  • 70 g spaghetti
  • 1 klane zucchini
  • 3-4 el dosenmais
  • 5-10 cm chorizo
  • 1/2 klane zwiebel
  • 1 knoblauchzechn
  • 1 tl olivenöl
  • salz, pfeffer

 

  1. nudeln bissfest kochen.
  2. chorizo, zwiebel und knoblauch klan schneiden und mitn olivenöl a bissl anbraten.
  3. zucchini mitn gemüsehobel in stifterl schneiden und gemeinsam mitn mais dazu geben.
  4. mit an schluck vom nudelwasser ablöschen und ois gar kochen.
  5. mit salz und pfeffer würzen.
  6. die gekochten nudeln dazu geben und schon is zum jausnen!

nudeln mit chorizo.jpg

jo mei, des is wos guats! i hob des eh scho wor 2 oder 3 wochen kocht, bin oba nie zum schreiben kumman…eigentlich kunnt ma ois an gemüse und a fleisch-/wurstrestln dafür hernehmen, denk i.

liptauer (sarah wiener)

24 Feb
  • 250 g topfen mager
  • 100 g weiche butter
  • 1 zwiebel
  • 2 große essiggurkerl
  • 1 el edelsüßes paprikapulver
  • 1 tl gemahlener kümmel
  • 1 tl scharfer senf
  • 2 el kapern
  • salz, pfeffer
  1. topfen und butter zu ana glatten masse verrühren.
  2. zwiebel schälen und in klane würferl schneiden.
  3. gurkerl und kapern a in sehr klane würferl schneiden.
  4. paprika, kümmel und senf in die topfenmasse rühren.
  5. zwiebel, gurkerl und kapern untermischen und kräftig mit pfeffer und salz abschmecken (vorsicht, wenn die kapern oda a die gurkerl recht salzig san! gscheiter öfter a bissl salzen und guat kosten…)

liptauer.JPG

glei ans vorweg – i hob nur die hälfte vom rezept gmocht, weil i hoit noch topfen über ghobt hob. und im rezept stehen sadellen. bäh 😀 wer mog, kann also lt. da frau wiener a noch 2-4 sardellen klan schneiden und untermischen. ans is fix, der liptauer is besser, als jeder gekaufte! i bin zwoa da anzige bei uns, der den isst…mocht ma oba goa nix 😉

zwiebelsuppe (servus in stadt & land)

19 Mai
  • 500 g gelbe zwiebel
  • 60 g butter
  • 1 el glattes mehl
  • 125 ml riesling
  • 1 l heiße hühner- (oder gemüse)suppe
  • saft von 1/2 zitrone
  • salz, (weißer) pfeffer
  • 1 semmerl
  • 2 frühlingszwieberl
  • 150 g bergkäse
  • pfeffer
  1. zwiebel schälen und in feine ringerl schneiden.
  2. in an topf butter zerlassen und zwiebel drin bei kleiner hitze 15-20 min. anschwitzen, rühren net vergessen!
  3. mit mehl bestauben und mit riesling ablöschen.
  4. mit da suppe aufgießen und 30 min. köcheln lossn.
  5. mit zitronensaft, salz und pfeffer abschmecken.
  6. is semmerl in scheiben schneiden und kurz in toaster damit.
  7. frühlingszwiebel putzen und da läng noch in streifen schneiden.
  8. käse grob reiben.
  9. wenn vorhanden, grill beim rohr aktivieren, wenn net, daun oberhitze vuischub 🙂
  10. die zwiebel mittels sieb von da suppe trennen (suppe oba net wegschütten! – jo sowos passiert, angeblich…)
  11. zwiebel in ofenfeste förmchen geben, getoastete semmelscheiben, frühlingszwiebelstreifen und daun käse drauf verteilen und für a poa minuterl ins rohr damit.
  12. bevors anbrennt, aussa tuan, die suppe drüber gießen.
  13. pfeffern und mahlzeit!

zwiebelsuppe (1) zwiebelsuppe (2)

tjo. i hob jo bis jetzt ka guate erfahrung mit zwiebelsuppe gmocht. amoi gessen, net gschmeckt. jetzt haumma schon des zweite rezept zur zwiebelsuppe in an buch gfundn und natürlich probier mas daun. woa net schlecht 🙂 die zwiebel werden schen süß – mehr als a so a häferl davon daisst ma glaub i a goa net….den frühlingszwiebel drauf hätt i net braucht, oba sunst hots scho passt.

pizza!pizza!pizza!

26 Nov

fürn teig:

  • 450 g mehl
  • 1 packerl trockengerm
  • 2 guate prisen salz
  • 1 klane prise zucker
  • 5 el olivenöl
  • 250 ml lauwarmes wasser

für die tomatensauce

  • 1 dose tomaten
  • 2 knoblauchzechn
  • salz, pfeffer, oregano, thymian

zum belegen:

  • ois, wos ma wü 🙂

 

  1. fürn teig ois guatzaumkneten und a hoibe stund gehen lossn (oba schaun, dass er net davon rennt 😉 )
  2. dawal die tomatensauce mit den gewürzen vermischen, knoblauchzechn klanschneiden oder pressen und einimischen.
  3. rohr auf heißluft 225° vorheizen.
  4. daun in teig no amoi guat durchkneten, ausrollen und aufs blech legen.
  5. wieder 10 min gehen lossn.
  6. mit da tomatensauce bestreichen und noch lust und liebe belegen.
  7. für 15 min. ins rohr damit und yamyam 🙂

pizza (1)

pizza (4)

 

lecker woas, beim nächsten moi werd ma in teig nur no a bissl dünner ausrollen…den teig hätt i noch a bissl mehr salzen kinnan 🙂 i imma vor lauter aungst, dass ma merkt, dass i (imma no) verliebt bin 🙂

bratwurstsandwich

13 Aug

des braucht ka große beschreibung…bratwürste klan schneiden und braten, zwiebel anrösten und auf getoastetem brot mit ollem, wos ma mog aunrichten 😉

bratwurstsandwich

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

Taste'N'Chew

Schmecken, kauen...und...

SUPERKLUMPERT

Kuriose Alltagsgeschichten

LISI & LEON

Wo Wien am leckersten is(s)t

Life Is Full Of Goodies

Food- & Travelblog by Mara Hörner

Schokohimmel

Noch ein Blog übers Backen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen…